Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

06.01.2012

1. Bundesliga Harnik verlängert beim VfB Stuttgart bis 2016

Stuttgart – Der VfB Stuttgart und Offensivspieler Martin Harnik haben sich auf eine vorzeitige Verlängerung des bis 2013 laufenden Vertrages bis zum Juni 2016 geeinigt. Das teilte der Verein am Freitag mit.

In der laufenden Saison ist der gebürtige Hamburger mit sechs Bundesligatoren der bis dato gefährlichste Angreifer des VfB. Bereits in der vergangenen Spielzeit hatte der 24-jährige österreichische Nationalspieler, der im Sommer 2010 von Werder Bremen (war an Fortuna Düsseldorf ausgeliehen) nach Stuttgart wechselte, mit sieben Bundesligatreffern einen großen Anteil am Klassenerhalt seiner Mannschaft.

„Es war keine schwere Entscheidung für mich. Auch wenn ich das eine oder andere Angebot auf dem Tisch liegen hatte, war von Anfang an klar, wenn beim VfB alles passt, unterschreibe ich sofort“, erklärte Harnik.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/harnik-verlaengert-beim-vfb-stuttgart-bis-2016-33072.html

Weitere Nachrichten

DFB-Pokal

© Jarlhelm / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Auslosung der Paarungen im Achtelfinale 2016/17

Am heutigen Mittwoch wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 ausgelost. Ziehungsleiterin des DFB war Bundestrainerin Steffi Jones. Als "Losfee" stand ...

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Union Berlin Stadion Fussball

© Platte / CC BY-SA 3.0

Fußball Fälle von Fangewalt nehmen massiv zu

In Sachsen-Anhalt sind gewaltbereite Fußballfans zu einem wachsenden Problem für die öffentliche Sicherheit geworden. Das berichtet die in Halle ...

Weitere Schlagzeilen