Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Mesut Özil Deutsche Nationalmannschaft

© Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

06.06.2014

Günter Netzer zur WM Özil muss sich deutlich steigern

„Wir Deutschen müssen uns anstrengen.“

München – Der ehemalige Fußballprofi Günter Netzer ist überzeugt, dass die deutsche Nationalelf und insbesondere Mesut Özil ihre Leistung auf dem Platz noch steigern können. „Wir Deutschen müssen uns anstrengen. Man tut gut daran, die Vorbereitung nicht so ernst zu nehmen, aber es muss eine große Steigerung her“, sagte Netzer in einem Interview mit der „Abendzeitung“. „Und Mesut Özil leistet aktuell nicht das, wofür er schon gelobt wurde. Er muss sich deutlich steigern. Das weiß er auch selbst.“

Über seine Rolle als Kritiker sagte Netzer: „Ich bin schon immer lieber auf die großen, starken Spieler losgegangen, die ihr Potenzial nicht ausschöpfen.“ Aber: „Ich polemisiere und beleidige nicht. Ich versuche meine Meinung wiederzugeben.“

Deutschland gehört für ihn neben Spanien und Argentinien zu den Favoriten dieser WM. Gastgeber Brasilien auch, allerdings stehe das brasilianische Team enorm unter Druck: „In Brasilien gibt es schon Probleme, wenn sie einen Test verlieren. Dann suchen die sich einen anderen Flughafen, damit sie bei der Heimkehr nicht beschimpft oder beworfen werden. Wenn Brasilien scheitert: Gnade den Spielern.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/guenter-netzer-zur-wm-oezil-muss-sich-deutlich-steigern-71401.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Weitere Schlagzeilen