Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Roman Weidenfeller Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

15.01.2015

Fußball Weidenfeller sieht sich als Dortmunder Nummer eins

„Völlig unabhängig von Mitch absolviere ich mein Trainingspensum.“

Dortmund – Roman Weidenfeller, der seinen Posten im Kasten von Borussia Dortmund Anfang Dezember räumen und Mitch Langerak weichen musste, sieht sich als Nummer eins des BVB. „Ich trage die Nummer eins auf dem Rücken, von daher gehe ich davon aus, dass ich die Nummer eins bin“, sagte Weidenfeller der „Bild“.

Angesprochen auf die Konkurrenzsituation zwischen ihm und Langerak erklärte der 34-Jährige: „Völlig unabhängig von Mitch absolviere ich mein Trainingspensum, ziehe dies voll durch und verhalte mich nicht anders als in den Jahren zuvor.“

Mit Blick auf die sportliche Situation der Dortmunder, die die Hinrunde auf einem Abstiegsplatz abgeschlossen hatten, sagte Weidenfeller, der BVB müsse jetzt erstmal sehen, „dass wir aus dem Abstiegskampf rauskommen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fussball-weidenfeller-sieht-sich-als-dortmunder-nummer-eins-76705.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Weitere Schlagzeilen