Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

09.07.2015

Fußball Argentinien verdrängt DFB-Elf von Platz eins der Weltrangliste

Auf Platz drei steht Belgien.

Berlin – Die DFB-Elf steht nicht mehr an der Spitze der Fifa-Weltrangliste: Das Team von Bundestrainer Joachim Löw gibt Platz eins an Argentinien ab und steht nun auf Rang zwei. Dabei profitierte die argentinische Auswahl um Superstar Lionel Messi vom Einzug ins Finale der Copa América. Während die Südamerikaner nun 1.473 Punkte auf dem Konto haben, kommt die DFB-Elf auf 1.411 Zähler.

Der Fußball-Weltmeister hatte im Gegensatz zu Argentinien lediglich das EM-Qualifikationsspiel gegen Gibraltar bestritten und konnte so nicht die nötigen Punkte für die Verteidigung des Spitzenplatzes holen.

Auf Platz drei steht Belgien mit 1.244 Punkten, gefolgt von Kolumbien mit 1.217 und den Niederlanden mit 1.204 Zählern. Brasilien, Portugal, Rumänien, England und Wales komplettieren die Top Ten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fussball-argentinien-verdraengt-dfb-elf-von-platz-eins-der-weltrangliste-85903.html

Weitere Nachrichten

DFB-Pokal

© Jarlhelm / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Auslosung der Paarungen im Achtelfinale 2016/17

Am heutigen Mittwoch wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 ausgelost. Ziehungsleiterin des DFB war Bundestrainerin Steffi Jones. Als "Losfee" stand ...

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Union Berlin Stadion Fussball

© Platte / CC BY-SA 3.0

Fußball Fälle von Fangewalt nehmen massiv zu

In Sachsen-Anhalt sind gewaltbereite Fußballfans zu einem wachsenden Problem für die öffentliche Sicherheit geworden. Das berichtet die in Halle ...

Weitere Schlagzeilen