Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Kimi Räikkönen

© Matthias v.d. Elbe / CC BY-SA 3.0

17.03.2013

Formel 1 Räikkönen gewinnt in Australien – Vettel Dritter

Räikkönen mit starker Leistung vor Alonso im Ziel.

Melbourne – Der Lotus-Pilot Kimi Räikkönen hat den Großen Preis von Australien gewonnen. Dreifach-Weltmeister Sebastian Vettel kam hinter Ferrari-Pilot Fernando Alonso auf den dritten Platz, nachdem der Heppenheimer von der Pole Position ins Rennen gegangen war.

Alonsos Team-Kollege Felipe Massa kam auf den vierten Rang und landete damit vor Lewis Hamilton im Mercedes. Vettels Kollege im Red-Bull-Team, Mark Webber, sicherte sich Platz sechs vor Adrian Sutil im Force India. Paul di Resta, Jenson Button und Romain Grosjean komplettieren die Top10.

Für Nico Hülkenberg war das Rennen bereits vor dem Start gelaufen: Ein Defekt im Benzinsystem seines Sauber-Boliden verhinderte, dass Hülkenberg um Punkte kämpfen konnte. Nico Rosberg musste seinen Mercedes in der 27. Runde wegen eines Defekts abstellen.

Endstand

1. K. Räikkönen Lotus 1:30:03,225
2. F. Alonso Ferrari + 12,4 Sekunden
3. S. Vettel Red Bull Racing + 22,3 Sekunden
4. F. Massa Ferrari + 33,5 Sekunden
5. L. Hamilton Mercedes GP + 45,5 Sekunden
6. M. Webber Red Bull Racing + 46,8 Sekunden
7. A. Sutil Force India + 65,0 Sekunden
8. P. di Resta Force India + 68,4 Sekunden
9. J. Button McLaren + 81,6 Sekunden
10. R. Grosjean Lotus + 82,7 Sekunden
11. S. Perez McLaren + 83,3 Sekunden
12. J. Vergne Scud. Toro Rosso + 83,8 Sekunden
13. E. Gutierrez Sauber + 1 Runde
14. V. Bottas Williams + 1 Runde
15. J. Bianchi Marussia + 1 Runde
16. C. Pic Caterham + 2 Runden
17. M. Chilton Marussia + 2 Runden
18. G. van der Garde Caterham + 2 Runden

Ausfälle

Runde 0 N. Hülkenberg Sauber Defektes Benzinsystem
Runde 25 P. Maldonado Williams Fahrfehler
Runde 27 N. Rosberg Mercedes GP Defekt
Runde 40 D. Ricciardo Scud. Toro Rosso Defekt

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/formel-1-raeikkoenen-gewinnt-in-australien-vettel-dritter-62095.html

Weitere Nachrichten

Berti Vogts 2012

© Садовников Дмитрий / CC BY-SA 3.0

Vogts Klinsmanns direkte Art kommt nicht immer gut an

Nach der Entlassung von Jürgen Klinsmann als Trainer der Fußball-Nationalmannschaft der USA hat sich Berti Vogts zu den Gründen geäußert. "Jürgen ist ...

Roger Schmidt 2015 Bayer Leverkusen

Roger Schmidt, deutscher Fußballtrainer © Fuguito / CC BY-SA 3.0

Bayer 04 Leverkusen Geschäftsführer Schade gibt Trainer Schmidt Rückendeckung

Trotz der derzeit kritischen Lage von Bayer 04 Leverkusen steht Geschäftsführer Michael Schade hinter dem Coach. "Wir haben keine Trainer-, sondern eine ...

FIFA Hauptsitz Zürich

© MCaviglia / CC BY-SA 3.0

Fußball-WM 2022 FIFA weist Vorwürfe wegen Baustellen in Katar zurück

Der Weltfußballverband FIFA hat alle Vorwürfe des niederländischen Gewerkschaftsbundes FNV zurückgewiesen, nach denen die FIFA eine Mitschuld an den ...

Weitere Schlagzeilen