Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Logo des FC Bayern München in einem Fanshop

© über dts Nachrichtenagentur

31.05.2015

FC Bayern München Sammer kündigt Transfers und härtere Gangart an

Einen radikalen Umbruch werde es beim FC Bayern nicht geben.

München – Matthias Sammer, Sportvorstand des FC Bayern München, kündigt eine härtere Gangart gegenüber der Mannschaft an. „Manches Alibi, das zum Ende dieser Saison genutzt werden konnte, werden wir nicht mehr zulassen“, so Sammler zur „Welt am Sonntag“. „Es konnte sich ein wenig hinter dem Trainer versteckt werden, denn es gab die öffentlichen Diskussionen um ihn, einen Umbruch und die Altersstruktur.“

Auch er selbst habe zuletzt „einen gewissen Schutzmantel“ für die Mannschaft bereitgestellt. „Den wird es in der neuen Saison nicht geben“, so Sammer weiter, „es gibt keinen Spielraum mehr für eventuelle Entschuldigungen.“

Die Kritik an den „Ü-30-Spielern“ um Xabi Alonso und Bastian Schweinsteiger nach dem Ausscheiden in den Halbfinals der Champions League und des DFB-Pokals hält Sammer für überzogen. Er nahm die beiden Mittelfeld-Routiniers in Schutz. „Ihre Spielart haben die beiden nicht geändert. Ihr Stil war vor fünf Jahren auch schon derselbe. Es ist ihr Typus.“ Beide seien Weltmeister und Champions-League-Sieger, und natürlich gehe die Karriere von Schweinsteiger und Alonso in den Herbst. „Doch ich habe schon wunderbare Herbsttage erlebt. Wir haben keinen Grund zur Panik.“

Einen radikalen Umbruch werde es beim FC Bayern nicht geben. „Einen solch großen Schnitt gab es beim FC Bayern 1990 nach der Weltmeisterschaft. Der ging ziemlich in die Hose.“ Man werde keine bestehenden Hierarchien zerstören, das wäre kontraproduktiv, so Sammer. „Unser Mannschaftsgefüge hat sich bewiesen. Es besteht keine Notwendigkeit, die Nerven zu verlieren.“

Dennoch werde der Klub in der Sommerpause neue Spieler kaufen. „Wir werden die Mannschaft punktuell auffrischen und Reizpunkte setzen“, sagte Sammer, „neue Spieler müssen vor allem zum wunderbaren Charakter unserer Mannschaft passen. Es wird keinen Aktionismus geben.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fc-bayern-sammer-kuendigt-transfers-und-haertere-gangart-an-84294.html

Weitere Nachrichten

DFB-Pokal

© Jarlhelm / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Auslosung der Paarungen im Achtelfinale 2016/17

Am heutigen Mittwoch wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 ausgelost. Ziehungsleiterin des DFB war Bundestrainerin Steffi Jones. Als "Losfee" stand ...

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Union Berlin Stadion Fussball

© Platte / CC BY-SA 3.0

Fußball Fälle von Fangewalt nehmen massiv zu

In Sachsen-Anhalt sind gewaltbereite Fußballfans zu einem wachsenden Problem für die öffentliche Sicherheit geworden. Das berichtet die in Halle ...

Weitere Schlagzeilen