Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Einspruch gegen Pokal-Ausschluss eingelegt

© DFB

08.11.2011

Dynamo Dresden Einspruch gegen Pokal-Ausschluss eingelegt

Verein wolle das Problem vielmehr mit den eigenen Anhängern intern klären.

Dresden – Zweitligist Dynamo Dresden hat gegen den geforderten Ausschluss aus dem DFB-Pokal Einspruch eingelegt. „Eine solche Strafe, deren Auswirkungen nicht bestimmbar sind, macht keinen Sinn“, erklärte Christoph Schickhardt, Anwalt des Vereins. Eine Strafe müsse Sinn machen und eine präventive Wirkung auf die Fans haben. Das sei mit dem Antrag des Kontrollausschusses laut Schickhardt nicht gegeben.

Der Verein wolle das Problem vielmehr mit den eigenen Anhängern intern klären. Demnach plane man, beim Auswärtsspiel gegen den FC St. Pauli auf das komplette Gästekartenkontingent zu verzichten. „Die Verantwortung liegt bei der Fanszene. Es gibt Fangruppen, mit denen man Verabredungen treffen kann. Aber die müssen sich deutlich von denen abgrenzen, die auf Randale aus sind“, erklärte Schickhardt weiter.

Der DFB-Kontrollausschuss hatte vergangenen Mittwoch beantragt, Dresden wegen erneuter Ausschreitungen in der kommenden Saison vom Pokalwettbewerb auszuschließen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dynamo-dresden-legt-einspruch-gegen-pokal-ausschluss-ein-30482.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Weitere Schlagzeilen