Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

13.05.2017

2. Bundesliga Duisburg und Kiel steigen in 2. Bundesliga auf

Auf dem Relegationsplatz drei steht aktuell Jahn Regensburg mit 60 Punkten.

Duisburg/Kiel – Der MSV Duisburg und Holstein Kiel stehen bereits nach dem 37. Spieltag der 3. Liga als die beiden Direktaufsteiger in die 2. Bundesliga fest. Duisburg führt nach dem vorletzten Spieltag mit 65 Punkten die Tabelle an. Kiel folgt dahinter mit 64 Punkten.

Auf dem Relegationsplatz drei steht aktuell Jahn Regensburg mit 60 Punkten. Der 1. FC Magdeburg hat noch Chancen, die zwei Punkte Rückstand auf Regensburg am letzten Spieltag aufzuholen.

Für Duisburg ist es der direkte Wiederaufstieg in die 2. Liga. Kiel war zuletzt Anfang der 1980er Jahre Bestandteil einer damals noch zweigleisigen 2. Fußball-Bundesliga.

Bisher steht nur der Karlsruher SC als Absteiger aus der 2. Liga fest.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/duisburg-und-kiel-steigen-in-2-bundesliga-auf-96742.html

Weitere Nachrichten

Sebastian Vettel Ferrari 2015

© Alberto-g-rovi / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Räikkönen holt sich Pole in Monaco

Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen hat sich im Qualifying zum Großen Preis von Monaco für das Rennen am Sonntag die Pole-Position gesichert. Zweiter wurde sein ...

Mario Gómez VfL Wolfsburg

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesliga-Relegation Wolfsburg gewinnt Hinspiel gegen Braunschweig

Der VfL Wolfsburg hat das Relegations-Hinspiel am Donnerstagabend gegen Eintracht Braunschweig mit 1:0 gewonnen. Die Partie begann umkämpft, beide Teams ...

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

Europa-League Manchester United gewinnt Finale

Manchester United hat das Finale der Europa League am Mittwochabend mit 2:0 gegen Ajax Amsterdam gewonnen. Paul Pogba brachte Manchester in der 18. Minute ...

Weitere Schlagzeilen