Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Uwe Neuhaus 2009

© Northside / CC BY-SA 3.0

05.03.2016

Dresdens Trainer Neuhaus „Wir haben nie an uns gezweifelt“

Wichtig für seine Arbeit sei, dass er sich im Verein wohlfühle.

Berlin – Mit Trainer Uwe Neuhaus ist Dynamo Dresden auf dem Weg in die zweite 2. Fußball-Bundesliga. „Wir haben nie an uns gezweifelt“, blickt Neuhaus im Interview mit der in Berlin erscheinenden Tageszeitung „neues deutschland“ (Wochenenddausgabe) auf die bislang sehr erfolgreiche Saison der Sachsen in der 3. Liga zurück. Vor dem Spiel am Sonntag gegen die Stuttgarter Kickers hat Dynamo Dresden als Tabellenführer 14 Punkte Vorsprung auf den Relegationsrang.

Im vergangenen Sommer kam Uwe Neuhaus nach sieben Jahren beim 1. FC Union Berlin nach Dresden. Dynamo habe eine gute Mannschaft und der Klub hervorragende Rahmenbedingungen gehabt: „Deshalb haben wir den Aufstieg als klares Saisonziel ausgegeben.“

Wichtig für seine Arbeit sei, dass er sich im Verein wohlfühle. „Ich habe immer für Traditionsvereine gearbeitet“, sagt Neuhaus. Es mache großen Spaß, Klubs zu trainieren, die so viel Leidenschaft umgebe.

Am Aufstieg von Dynamo Dresden zweifelt kaum jemand mehr, die Vorbereitungen für die neue Spielzeit laufen bereits. Der Erfolg bringt es aber mit sich, dass Dynamo-Spieler auch im Fokus anderer Vereine stehen. Neuhaus: „Wir werden versuchen, die Spieler zu halten, die wir halten wollen. Da sind wir, glaube ich, auf einem ganz guten Weg.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dresdens-trainer-neuhaus-wir-haben-nie-an-uns-gezweifelt-93176.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

2. Bundesliga Janßen löst Lienen als Cheftrainer beim FC St. Pauli ab

Olaf Janßen löst Ewald Lienen als Cheftrainer des Zweitligisten FC St. Pauli ab. "Lienen ist ab sofort Technischer Direktor bei den Braun-Weißen", teilte ...

Bus von Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

Anschlag auf BVB-Bus Schmelzer leidet noch immer unter Nachwirkungen

Borussia Dortmunds Kapitän Marcel Schmelzer leidet noch immer unter den Nachwirkungen des Bombenanschlags auf den Mannschaftsbus. "Ich kann immer noch ...

Martin Schmidt

© über dts Nachrichtenagentur

Fußball Mainz 05 trennt sich von Trainer Martin Schmidt

Der 1. FSV Mainz 05 hat sich von Trainer Martin Schmidt getrennt. Das teilte der Verein am Montag mit. Das vorzeitige Ende der Zusammenarbeit betreffe auch ...

Weitere Schlagzeilen