Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Borussia Dortmund hält Bayern auf Distanz

© dts Nachrichtenagentur

07.04.2012

1. Bundesliga Borussia Dortmund hält Bayern auf Distanz

Weiterhin drei Punkte Vorsprung vor Rekordmeister Bayern München.

Wolfsburg – Der amtierende Meister Borussia Dortmund hat gegen den VfL Wolfsburg mit 3:1 gewonnen und den FC Bayern München somit auf Distanz in der Tabelle halten können. Das Team von Trainer Jürgen Klopp tat sich zu Beginn der Partie sichtlich schwer gegen die „Wölfe“, die der Borussia ihrerseits mächtig Paroli boten. Nach 22 Minuten schlägt der Dortmunder Kagawa jedoch einen sehenswerten Pass in den Lauf von Perisic. Der Kroate flankt die Kugel flach nach innen zu Lewandowski, der den Ball aus kurzer Distanz zum 1:0 für die Gäste einschieben kann. In der Folge übernahm Dortmund zusehends die Kontrolle über das Spiel und führte zum Pausenpfiff verdient mit 1:0.

Kurz nach dem Seitenwechsel kann Gündogan einen weiteren Treffer für den BVB erzielen: Blaszczykowski bringt den Ball mit etwas Glück zu Gündogan, der sich das Leder zurechtlegen und die Kugel aus gut 14 Metern in das rechte Eck des Wolfsburger Kastens schlenzen kann. Die Partie schien entschieden, jedoch bewies das Team von Trainer Felix Magath Moral und verkürzte in der 61. Minute auf 1:2 aus Wolfsburger Sicht. Dejagah wird von Polak angespielt und flankt den Ball in den Strafraum der Borussia. Dort steht Mandzukic goldrichtig und kann aus fünf Metern einköpfen. Der Anschlusstreffer belebte die Partie, es war wieder alles offen. Die Dortmunder konnten kurz vor Ende der Partie die Entscheidung herbeiführen und auf 3:1 erhöhen. Den Treffer in der 90. Minute erzielte erneut Lewandowski.

Durch den Sieg haben die Dortmunder weiterhin drei Punkte Vorsprung vor Rekordmeister Bayern München. Dieser konnte sich seinerseits mit 2:1 gegen Aufsteiger Augsburg durchsetzen.

Die weiteren Ergebnisse: 1. FC Köln – SV Werder Bremen 1:1, 1. FC Kaiserslautern – 1899 Hoffenheim 1:2, SC Freiburg – 1. FC Nürnberg 2:2, VfB Stuttgart – FSV Mainz 05 4:1. Am Samstagabend kommt es zur Partie zwischen Borussia Mönchengladbach und Hertha BSC Berlin.

Am Sonntag komplettieren die Partien zwischen dem FC Schalke 04 und Hannover 96 sowie zwischen dem Hamburger SV und Bayer 04 Leverkusen den 29. Spieltag der Fußball-Bundesliga.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dortmund-haelt-bayern-auf-distanz-31-gegen-wolfsburg-49505.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Weitere Schlagzeilen