Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

07.08.2015

DFB-Pokal Favoriten setzen sich durch

Der SV 07 Elversberg zwang den FC Augsburg immerhin in die Verlängerung.

Spiesen-Elversberg – In den ersten drei Spielen der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals haben am Freitag die drei Favoriten gewonnen.

Der SV 07 Elversberg zwang den FC Augsburg aber nach einem 1:1 immerhin in die Verlängerung, nachdem der Favorit eine schwache Leistung gezeigt hatte. In der Verlängerung setzte sich der Bundesligist dann schließlich aber doch mit zweit weiteren Treffern und einem Schlussstand von 3:1 durch.

In den ersten beiden Partien am Abend hatten sich die Favoriten schneller durchgesetzt. Der FSV Frankfurt gewann beim BFC Dynamo mit 2:0, SV Darmstadt 98 triumphierte beim TuS Erndtebrück mit 5:0.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dfb-pokal-favoriten-setzen-sich-durch-87050.html

Weitere Nachrichten

FIFA Hauptsitz Zürich

© MCaviglia / CC BY-SA 3.0

Fußball-WM 2022 FIFA weist Vorwürfe wegen Baustellen in Katar zurück

Der Weltfußballverband FIFA hat alle Vorwürfe des niederländischen Gewerkschaftsbundes FNV zurückgewiesen, nach denen die FIFA eine Mitschuld an den ...

DFB-Pokal

© Jarlhelm / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Auslosung der Paarungen im Achtelfinale 2016/17

Am heutigen Mittwoch wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 ausgelost. Ziehungsleiterin des DFB war Bundestrainerin Steffi Jones. Als "Losfee" stand ...

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Weitere Schlagzeilen