Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Pierre-Emerick Aubameyang BVB

© über dts Nachrichtenagentur

21.11.2017

Champions-League Dortmund verliert, Leipzig gewinnt

Dortmund ausgeschieden.

Dortmund – In der Champions League hat Borussia Dortmund im eigenen Stadion gegen Tottenham mit 1:2 verloren, Leipzig gewann zeitgleich beim AS Monaco mit 4:1.

Damit setzt der BVB sein Leistungstief aus den letzten Bundesliga-Spieltagen in der Königsklasse fort und scheidet aus. Pierre-Emerick Aubameyang hatte die Borussen in der 31. Minute noch in Führung geschossen, doch Treffer von Tottenhams Harry Kane (49.) und Heung-Min Son (76. Minute) drehten die Partie. Mit zwei Punkten aus fünf Spielen hat der BVB trotzdem noch Chancen auf die Europa League.

Die Leipziger haben das Europa-League-Ticket hingegen schon sicher, darf sich aber auch noch Hoffnung auf das Achtelfinale machen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/champions-league-dortmund-verliert-leipzig-gewinnt-104668.html

Weitere Nachrichten

Timo Werner RB Leipzig

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Bayern gewinnen – Leipzig unentschieden

Am 12. Spieltag in der Fußball-Bundesliga hat der FC Bayern München seine Partie gewonnen - RB Leipzig nur unentschieden gespielt. Die Bayern gewannen ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

2. Bundesliga Kiel und Nürnberg spielen unentschieden

Am 14. Spieltag der 2. Bundesliga haben sich Holstein Kiel und der 1. FC Nürnberg mit 2:2 unentschieden getrennt. In der ersten Halbzeit des Spitzenspiels ...

Ron-Robert Zieler VfB Stuttgart

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Dortmund verliert in Stuttgart

Zum Auftakt des 12. Spieltags in der Bundesliga hat Borussia Dortmund in Stuttgart mit 1:2 verloren. Schon in der fünften Minute brachte Stuttgarts Chadrac ...

Weitere Schlagzeilen