Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Auslosung Gruppenphase 2011/12

© dts Nachrichtenagentur

25.08.2011

Champions-League Auslosung Gruppenphase 2011/12

Borussia Dortmund erwartet Hammergruppe.

Monaco – In Monaco wird heute um 17:45 Uhr die Champions League-Gruppenphase mit den deutschen Vereinen Borussia Dortmund, Bayer 04 Leverkusen und dem FC Bayern München ausgelost. Dies teilt die UEFA mit.

Nach UEFA-Rangliste gibt es vier Lostöpfe. Jeweils vier Mannschaften aus jeweils einem unterschiedlichen Lostopf in einer Gruppe spielen. Insgesamt 32 Mannschaften spielen so in acht Gruppen um den Einzug ins Achtelfinale.

Der deutsche Meister Borussia Dortmund ist dem Lostopf vier zugeteilt, womit die Westfalener in einer Hammergruppe mit Manchester City, dem AC Mailand und dem FC Barcelona spielen könnten. Leverkusen gehört zum Lostopf drei und Bayern standesgemäß zum Lostopf eins. Die Süddeutschen haben somit die besten Chancen auf eine verhältnismäßig leichte Gruppe.

Nachdem der türkische Meister Fenerbahce Istambul gestern wegen seiner angeblichen Verwicklung in einen Betrugsskandal aus dem Wettbewerb ausgeschlossen wurde, rückt dafür Trabzonspor kurzfristig in die Königsklasse nach. Allerdings kündigte Fenerbahce am Donnerstag an, dagegen Einspruch einzulegen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/champions-league-auslosung-gruppen-26638.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Sandro Schwarz wird neuer Cheftrainer bei Mainz 05

Sandro Schwarz wird neuer Cheftrainer beim Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05. Schwarz habe einen Drei-Jahres-Vertrag bis 2020 unterschrieben, teilte der ...

Rainer Wendt

© über dts Nachrichtenagentur

2. Bundesliga Wendt über Vorfälle beim Relegationsspiel in München entsetzt

Der Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, hat sich entsetzt über die Vorfälle beim Relegationsspiel 1860 München gegen Jahn ...

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Relegation 1860 München nach Chaos-Spiel abgestiegen

Der TSV 1860 München hat das von chaotischen Szenen begleitete Relegations-Rückspiel gegen den Drittligisten Jahn Regensburg am Dienstagabend mit 0:2 ...

Weitere Schlagzeilen