Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Borussia Dortmund-Spieler

© dts Nachrichtenagentur

28.10.2012

Borussia Dortmund Watzke glaubt nicht an Titelverteidigung

„Wir haben es ja nicht in der Hand, nicht im Ansatz.“

Dortmund – Der Geschäftsführer von Borussia Dortmund, Hans-Joachim Watzke, glaubt nicht an eine Titelverteidigung des amtierenden Meisters. „Wir haben es ja nicht in der Hand, nicht im Ansatz“, so Watzke im Gespräch mit der WDR 2-Bundesligasendung „Liga Live“. Wenn keiner Meister werden wolle, dann „würden wir es wohl wieder gerne wollen, das dritte Mal hintereinander“, so Watzke.

„Aber in mir ist einfach zu viel Realität verankert, als dass ich nicht schon vor der Saison gewusst hätte, dass wir nicht die nächsten Jahre immer Deutscher Meister werden.“ Der deutsche Rekordmeister FC Bayern München habe „alles Geld der Welt in die Hand genommen“ und „nochmal unglaublich aufgerüstet“, erklärte der BVB-Geschäftsführer seinen Pessimismus.

Ziel der Borussen sei es, wieder in die Champions League zu kommen. „Bis jetzt haben wir jeden Spieltag auf einem Champions League-Platz gestanden“, betonte Watzke. „Insofern ist alles okay.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bvb-watzke-glaubt-nicht-an-titelverteidigung-56946.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Weitere Schlagzeilen