Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Borussia Dortmund-Spieler

© dts Nachrichtenagentur

26.06.2012

1. Bundesliga Dortmund eröffnet Saison gegen Bremen

SpVgg Greuther Fürth empfängt Rekordmeister FC Bayern München.

Frankfurt – Der amtierende Deutsche Meister Borussia Dortmund wird die 50. Bundesliga-Saison am 24. August mit einem Heimspiel gegen Werder Bremen eröffnen. Bundesliga-Neuling SpVgg Greuther Fürth empfängt am ersten Spieltag Rekordmeister FC Bayern München. Das gab die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Dienstag bei der Vorstellung des Spielplans in Frankfurt/Main bekannt.

Die Saison endet am 18. Mai 2013. Fünf Tage später steht das Relegations-Hinspiel auf dem Programm.

Der gesamte 1. Spieltag: Borussia Dortmund – Werder Bremen, Greuther Fürth – FC Bayern München, Hannover 96 – Schalke 04, Borussia Mönchengladbach – 1899 Hoffenheim, VfB Stuttgart – VfL Wolfsburg, SC Freiburg – Mainz 05, FC Augsburg – Fortuna Düsseldorf, Hamburger SV – 1. FC Nürnberg, Eintracht Frankfurt – Bayer Leverkusen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundesliga-dortmund-eroeffnet-saison-gegen-bremen-55043.html

Weitere Nachrichten

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Starbucks

© über dts Nachrichtenagentur

Ecclestone „Formel 1 wird geführt wie Filiale von Starbucks“

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat harsche Kritik an den Geschäftsgebaren seiner Nachfolger vom US-Medienkonzern Liberty Media geübt. "Die ...

Sebastian Vettel Ferrari 2015

© Alberto-g-rovi / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Räikkönen holt sich Pole in Monaco

Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen hat sich im Qualifying zum Großen Preis von Monaco für das Rennen am Sonntag die Pole-Position gesichert. Zweiter wurde sein ...

Weitere Schlagzeilen