Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Marcel Schmelzer Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

08.02.2013

Borussia Dortmund Mit großen Personalsorgen gegen den HSV

„Vitaminspritzen durch Lautstärke können wir gut gebrauchen.“

Dortmund – Borussia Dortmund geht mit großen Personalsorgen in das Heimspiel gegen den Hamburger SV am Samstag. Wie BVB-Trainer Jürgen Klopp am Donnerstag erklärte, sei vor allem der Einsatz von Abwehrspieler Marcel Schmelzer und Mittelfeldspieler Kevin Großkreutz gefährdet. Schmelzer laboriert an einer Fußprellung und hat zudem einen Racheninfekt. Großkreutz ist ebenfalls erkrankt und wurde nach einem Trainingsversuch am Mittwoch gleich wieder ins Bett geschickt.

Zudem sind die Spieler Marco Reus (Adduktorenzerrung), Mario Götze (viraler Infekt), Torhüter Roman Weidenfeller (krank) und Lukasz Piszczek (Adduktoren- und Hüftprobleme) angeschlagen.

„Vitaminspritzen durch Lautstärke können wir gut gebrauchen“, hoffte Klopp auf die Unterstützung durch die BVB-Fans.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/borussia-dortmund-mit-grossen-personalsorgen-gegen-den-hsv-59779.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Weitere Schlagzeilen