Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Franz Beckenbauer

© über dts Nachrichtenagentur

19.07.2014

Beckenbauer Lahm-Rücktritt kommt „viel zu früh“

„30 ist kein Alter.“

Berlin – Der Rücktritt von Philipp Lahm aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft kommt für Franz Beckenbauer überraschend und „viel zu früh“. „30 ist kein Alter. Er hätte sicher noch die nächste EM, wenn nicht gar die nächste WM spielen können“, sagte Beckenbauer gegenüber „Bild“.

Jeder Spieler sei zwar zu ersetzen, aber in der Art und Weise, wie Lahm die Mannschaft geführt habe, sei das sehr schwer, so die Einschätzung des „Kaisers“. Lahm habe der Mannschaft Stabilität gegeben und es brauche Zeit, bis ein neues Talent in diese Rolle hinein wachsen könne. „Und Zeit hat man im internationalen Fußall wenig…“, so Beckenbauer.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/beckenbauer-lahm-ruecktritt-kommt-viel-zu-frueh-71989.html

Weitere Nachrichten

DFB-Pokal

© Jarlhelm / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Auslosung der Paarungen im Achtelfinale 2016/17

Am heutigen Mittwoch wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 ausgelost. Ziehungsleiterin des DFB war Bundestrainerin Steffi Jones. Als "Losfee" stand ...

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Union Berlin Stadion Fussball

© Platte / CC BY-SA 3.0

Fußball Fälle von Fangewalt nehmen massiv zu

In Sachsen-Anhalt sind gewaltbereite Fußballfans zu einem wachsenden Problem für die öffentliche Sicherheit geworden. Das berichtet die in Halle ...

Weitere Schlagzeilen