Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Franz Beckenbauer

© dts Nachrichtenagentur

15.07.2012

Beckenbauer Andeutungen von Fifa-Chef Blatter sind falsch

WM 2006 gekauft?

Berlin – Franz Beckenbauer, ehemaliger Präsident des Organisationskomitees für die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland, hat den Andeutungen von Fifa-Chef Sepp Blatter widersprochen, der zuvor Unregelmäßigkeiten bei der Vergabe der Weltmeisterschaft 2006 angedeutet hatte. „Ich kann die Äußerungen und Andeutungen von Sepp Blatter nicht nachvollziehen“, erklärte Beckenbauer gegenüber der „Bild-Zeitung“. Blatter irre ja schon beim Ergebnis, so der „Kaiser“ weiter. „Es war 12:11 für uns, nicht 10:9. Entscheidend war, dass die acht Europäer geschlossen für uns gestimmt haben“, betonte Beckenbauer.

Der wegen eines Schmiergeld-Skandals zuletzt stark in die Kritik geratene Blatter hatte gegenüber dem Schweizer „SonntagsBlick“ gesagt: „Gekaufte WM… Da erinnere ich mich an die WM-Vergabe für 2006, wo im letzten Moment jemand den Raum verließ. Und man so statt 10 zu 10 bei der Abstimmung ein 10 zu 9 für Deutschland hatte. Ich bin froh, musste ich keinen Stichentscheid fällen. Aber, naja, es steht plötzlich einer auf und geht. Vielleicht war ich da auch zu gutmütig und zu naiv.“

Auf die Frage, ob er vermute, dass die WM 2006 an Deutschland gekauft gewesen sei, antwortete der Schweizer: „Nein, ich vermute nicht. Ich stelle fest.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/andeutungen-von-fifa-chef-blatter-sind-falsch-55426.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Weitere Schlagzeilen