Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußball

© über dts Nachrichtenagentur

05.05.2020

Nach Kalou-Video Akzeptanz von Geisterspielen wird weiter schwinden

„Das Verhalten der Spieler ist nur das eine.“

Düsseldorf – Dagmar Freitag, Vorsitzende des Sportausschusses im Deutschen Bundestag, hat starke Zweifel an der Umsetzung des Hygienekonzepts der Deutschen Fußball-Liga (DFL).

Hertha-Profi Salomon Kalou hatte mit einem selbst gedrehten und auf Facebook veröffentlichten Video aus der Mannschaftskabine für Empörung gesorgt. Zu sehen ist unter anderem, wie er wiederholt die Regeln verletzt, etwa indem er Mitspieler per Handschlag begrüßt. Der Verein suspendierte den 34-Jährigen umgehend.

„Das Verhalten der Spieler ist nur das eine. Noch viel schwerer wiegt für mich das Fehlverhalten der hauptamtlichen Mitarbeiter von Hertha BSC, deren einzige Sorge es erkennbar war, dass das Video an die Öffentlichkeit gelangen könnte. Es ist aus meiner Sicht schlichtweg ein Skandal, dass niemand eingreift, wenn die simpelsten Regeln missachtet werden, die im Übrigen einvernehmlich von allen Klubs beschlossen worden waren. Das wirft für mich natürlich erneut Fragen nach der Durchsetzung auf. Sanktionen seitens der DFL sind ja nicht möglich“, sagte Freitag (SPD) der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Online-Ausgabe).

„Nach allen Verlautbarungen, die ich in den vergangenen Tagen vernommen habe, gehe ich von einer Entscheidung der Bundesländer für die Austragung von Geisterspielen aus. Auch wenn ich persönlich glaube, dass es auch zahlreiche Vereine gibt, die penibel auf die Einhaltung der Regeln achten, dürfte die Akzeptanz von Geisterspielen in der Bevölkerung durch die gestrigen Vorfälle weiter schwinden.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
WhatsApp

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/akzeptanz-von-geisterspielen-wird-weiter-schwinden-126884.html

Weitere Meldungen

HSV-Fans

© über dts Nachrichtenagentur

HSV-Sportchef Hecking-Verlängerung auch bei Nichtaufstieg denkbar

Der Sportvorstand des Hamburger SV, Jonas Boldt, hält eine Vertragsverlängerung mit Cheftrainer Dieter Hecking auch bei einem Nichtaufstieg für denkbar. ...

Manuel Neuer FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

FC Bayern München Hoeneß für Vertragsverlängerung mit Neuer

FC-Bayern-Ehrenpräsident Uli Hoeneß hat sich für eine Vertragsverlängerung mit Nationaltorhüter Manuel Neuer ausgesprochen. "Ich würde es sehr begrüßen und ...

Alphonso Davies FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

FC Bayern München Alphonso Davies denkt über Schauspielerkarriere nach

Bayern Münchens Außenverteidiger Alphonso Davies denkt über eine Karriere als Schauspieler nach. "Football comes first, but I want to be an actor ...

Corona-Krise Arbeitsminister gegen Maskenpflicht für Bundesliga

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will der Fußball-Bundesliga in der Coronakrise keine Maskenpflicht auferlegen. "Ich halte Spiele mit Masken nicht ...

Umfrage Mehrheit gegen häufige Corona-Tests für Bundesliga-Spieler

Regelmäßige Corona-Tests gehören zum Konzept der Fußball-Bundesliga für ein Wiederaufnahme des Betriebs mit sogenannten "Geisterspielen", doch eine ...

1. Bundesliga Tyler Adams sieht RB Leipzig bei Saisonfortsetzung im Vorteil

Der Leipziger Bundesligaprofi Tyler Adams sieht seine Mannschaft bei einer möglichen Saisonfortsetzung ab dem 9. Mai im Vorteil. "Wir haben das Glück, in ...

Corona-Krise Sportausschuss-Chefin sieht Bundesliga-Fortsetzung kritisch

Die Vorsitzende des Sportausschusses im Bundestag, Dagmar Freitag (SPD), steht den Plänen für eine Fortsetzung der Fußball-Bundesliga-Saison kritisch gegenüber. ...

Dennis Aogo Arjen Robben „hat mir extrem imponiert“

Der ehemalige Stuttgarter und Hamburger Bundesligaprofi Dennis Aogo erinnert sich noch gut an seine Spiele gegen den ehemaligen Bayern-Star Arjen Robben. ...

Corona-Krise Bundesliga-Fortsetzung stößt auf Skepsis

Die Fortsetzung der Bundesliga-Saison ab Mitte Mai mit Geisterspielen stößt in der Bundespolitik auf Skepsis. "Wir müssen unbedingt verhindern, dass wir ...

Corona-Krise Auch Weil offen für Bundesliga-Geisterspiele ab 9. Mai

In die Debatte um sogenannte "Geisterspiele" in der Fußball-Bundesliga ab dem 9. Mai hat sich nun auch Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) ...

Söder und Laschet Bundesliga-Geisterspiele ab 9. Mai denkbar

Sogenannte "Geisterspiele" in der Bundesliga sind nach den Worten der Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen und Bayern ab 9. Mai denkbar. Es sei eine ...

Bensebaini Gladbach für Kampf um Champions League gewappnet

Borussia Mönchengladbachs Ramy Bensebaini sieht seine Mannschaft gut gerüstet für den Kampf um die Champions-League-Plätze. "Wir sind ein starkes Team und ...

Eintracht Frankfurt Abweichende Befunde von Corona-Schnelltests

Coronavirus-Schnelltests beim Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt haben bislang keine befriedigenden Ergebnisse darüber gebracht, wie immun Menschen ...

1. Bundesliga Kevin-Prince Boateng wollte im Winter zu Hertha BSC wechseln

Kevin-Prince Boateng, Fußballprofi bei Besiktas Istanbul, wollte im Winter zum Fußball-Bundesligisten Hertha BSC wechseln. Er habe eigentlich zur Hertha ...

Offiziell Anfang wird neuer Chefcoach von Darmstadt 98

Der ehemalige Köln-Trainer Markus Anfang coacht ab Sommer Fußball-Zweitligist Darmstadt 98. "Der SV Darmstadt 98 wird mit Markus Anfang als Cheftrainer in ...

Bericht Spahn befürwortet Geisterspiele

In der Diskussion um eine baldige Wiederaufnahme des Spielbetriebs in der Bundesliga hat die DFL offenbar einen Verbündeten in Bundesgesundheitsminister ...

Coronavirus Polizeigewerkschaften skeptisch gegenüber Geisterspielen

Die beiden Polizeigewerkschaften in Nordrhein-Westfalen stehen möglichen Geisterspielen der Fußball-Bundesliga ab Mai skeptisch gegenüber. "Derartige ...

Coronavirus-Pandemie Berti Vogts sieht digitale Trainingssteuerung auf Vormarsch

Der frühere Bundestrainer Berti Vogts sieht in den Einschränkungen durch die Coronavirus-Pandemie auch eine Chance für den Profifußball. "Die Fußballer ...

Corona-Krise DFL vertagt Mitgliederversammlung auf 23. April

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) vertagt ihre für den kommenden Freitag geplante Mitgliederversammlung auf den 23. April. Ziel der Verschiebung sei es, ...

Sky Sport News Naldo offen für Bundesliga-Rückkehr

Der brasilianische Abwehrspieler Naldo kann sich eine Rückkehr in die Bundesliga gut vorstellen. Er sei dort dreizehneinhalb Jahre gewesen "und es wäre ...

Corona-Krise Paderborn für Bundesliga-Geisterspiele

Der Sport-Geschäftsführer von Bundesligist SC Paderborn, Martin Przondziono, kann sich Spiele ohne Zuschauer in der Coronakrise gut vorstellen. "Natürlich ...

Corona-Krise Rudi Völler will unterklassige Klubs unterstützen

Bayer Leverkusens Sportgeschäftsführer Rudi Völler hat sich dafür stark gemacht, dass ein Teil der vom Werksklub, Bayern München, Borussia Dortmund und RB ...

Corona-Krise Gisdol will sich mit anderen Bundesliga-Trainer austauschen

Der Cheftrainer des 1. FC Köln, Markus Gisdol, hat in der Coronakrise einen Erfahrungsaustausch aller Profitrainer vorgeschlagen. "Eigentlich müssten alle ...

Fußball Winfried Schäfer will nicht als Trainer in Deutschland arbeiten

Der Fußballtrainer und Weltenbummler Winfried Schäfer kann sich nicht vorstellen, nochmal als Trainer in Deutschland zu arbeiten. "Man sollte zwar nichts ...

Offiziell Labbadia neuer Cheftrainer bei Hertha BSC

Jetzt ist es offiziell: Bruno Labbadia wird neuer Cheftrainer bei Hertha BSC. Der Coach übernehme nach Ostern, teilte der Hauptstadtclub am Donnerstag mit ...

Umfrage Jeder Zweite für Bundesliga-Fortführung ab Mai

Die Hälfte der Deutschen ist für eine Fortführung der Fußball-Bundesliga ab Anfang Mai mit sogenannten Geisterspielen. Das geht aus einer aktuellen Umfrage ...

Corona-Krise DFB-Präsident rechnet mit Insolvenzen im Profifußball

Die Coronakrise trifft auch den deutschen Profifußball finanziell massiv. Durch das Einstellen des Spielbetriebs drohten immer mehr Bundesliga-Vereine ...

1. Bundesliga DFL-Chef hofft auf Lehren aus Coronakrise

Der Geschäftsführer der Deutschen Fußball Liga, Christian Seifert, hofft, dass einige Vereine aus den Folgen der Coronakrise die richtigen Schlüsse ziehen. ...

DFL-Chef Ziel ist Saisonende bis zum 30. Juni

Der Geschäftsführer der Deutschen Fußball Liga (DFL), Christian Seifert, will alles dafür tun, damit der Spielbetrieb in den beiden Profiligen im Mai ...

Bericht 13 Profi-Vereinen droht Insolvenz

13 der 36 Profivereine der Bundesliga und 2. Bundesliga droht laut eines Berichts wegen der Corona-Pandemie die Insolvenz. Zwölf Vereine hätten bereits die ...

1. Bundesliga FC Bayern verlängert Vertrag mit Cheftrainer Flick

Der Fußball-Bundesligist FC Bayern München hat den Vertrag mit Cheftrainer Hansi Flick verlängert. Man habe sich auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung ...

1. Bundesliga Bundesliga pausiert bis mindestens Ende April

Die 1. und 2. Fußball-Bundesliga wird wegen der Coronakrise mindestens bis zum 30. April pausieren. Bei einer virtuellen Mitgliederversammlung der ...

Corona-Krise Auch Bundesligaklubs profitieren von NRW-Schutzschirm

Auch die Profivereine der 1. und 2. Fußball-Bundesliga sind berechtigt, finanzielle Soforthilfen wegen der Coronakrise beim sogenannten Rettungsschirm von ...

2. Bundesliga HSV stellt Bernd Hoffmann frei

Der Hamburger Sportverein hat seinen Vorstandsvorsitzenden Bernd Hoffmann von seinen Aufgaben entbunden. Das teilte der Fußball-Zweitligist am Samstag mit. ...

Bericht Wettmanipulationsverdacht in Russland und der Ukraine

Angesetzte Fußballspiele in der Ukraine und Russland sind wegen des Verdachts der Wettmanipulation ins Visier von Ermittlern geraten. Betrüger sollen dazu ...

Fußball Stoiber verlangt Corona-Soli von Bundesliga-Profis

Der ehemalige bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber (CSU), Aufsichtsrat des FC Bayern München, hat an alle Fußball-Bundesliga-Profis appelliert, ...

Corona-Krise DFL-Präsidium rät zu Bundesliga-Aussetzung bis Ende April

Das Präsidium der Deutschen Fußball Liga (DFL) hat aufgrund der Corona-Krise die Aussetzung des Spielbetriebs der 1. und 2. Fußball-Bundesliga vorerst bis ...

Corona-Pandemie Aue-Präsident befürchtet Pleiten in der Bundesliga

Der Präsident des Zweitligisten Erzgebirge Aue, Helge Leonhardt, befürchtet wegen der Corona-Krise Pleiten in der Fußball-Bundesliga. "Wenn die Pandemie ...

Drosten Keine vollen Fußballstadien in den nächsten zwölf Monaten

Nach Ansicht des Virologen Christian Drosten muss sich der deutsche Profifußball in der Corona-Krise darauf einstellen, dass seine schlimmsten ...