Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

12.09.2015

2. Bundesliga Union feiert ersten Saisonsieg – 3:0 gegen Karlsruhe

Damit glückte das Debüt vom neuen Union-Trainer Sascha Lewandowski.

Karlsruhe – Der 1. FC Union Berlin hat seinen ersten Sieg in der laufenden Zweitliga-Saison eingefahren und beim Karlsruher SC mit 3:0 gewonnen.

Die „Eisernen“ begannen mutig und konnten in der zwölften Minute nach einem sehenswerten Freistoß von Kreilach aus über 20 Metern mit 1:0 in Führung gehen. Nach dem Rückstand wurden die Hausherren aus Karlsruhe stärker, ein Treffer gelang ihnen jedoch nicht.

Kurz nach Anpfiff der zweiten Halbzeit dann ein weiterer Treffer für Union: Wood gewinnt den Ball gegen Gulde im Mittelfeld und trägt das Leder über den halben Platz in den Strafraum der Gastgeber. Zwar wird Wood dort noch von der Defensive des KSC bedrängt, lässt sich den Treffer jedoch nicht mehr nehmen und kann zum 2:0 für die Berliner einnetzen.

Auch nach dem zweiten Treffer für die Gäste erspielte sich der KSC gute Chancen, konnte von diesen jedoch keine in einen Treffer ummünzen. In der 77. Minute dann die Entscheidung: Quaner luchst Peitz den Ball vor dem KSC-Kasten ab und schießt das Spielgerät aus gut 20 Metern in den rechten Winkel zum 3:0-Endstand. Damit glückte das Debüt vom neuen Union-Trainer Sascha Lewandowski, der zum ersten Mal auf der Trainerbank der Berliner Platz nahm.

In der zweiten Partie des Tages trennten sich Arminia Bielefeld und der 1. FC Heidenheim mit 0:0 voneinander.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/2-bundesliga-union-feiert-ersten-saisonsieg-30-gegen-karlsruhe-88382.html

Weitere Nachrichten

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Thomas Tuchel

© über dts Nachrichtenagentur

Borussia Dortmund Tuchel will bleiben

Thomas Tuchel, Trainer von Bundesligist Borussia Dortmund, will sein Amt behalten. "Ich würde gern bleiben und hoffe, dass die Gespräche ergebnisoffen ...

Starbucks

© über dts Nachrichtenagentur

Ecclestone „Formel 1 wird geführt wie Filiale von Starbucks“

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat harsche Kritik an den Geschäftsgebaren seiner Nachfolger vom US-Medienkonzern Liberty Media geübt. "Die ...

Weitere Schlagzeilen