Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußball

© über dts Nachrichtenagentur

02.08.2014

2. Bundesliga RB Leipzig und Aalen trennen sich torlos

Gegen Ende der Partie verlor die Begegnung merklich an Tempo.

Leipzig – Am ersten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga haben sich Aufsteiger RB Leipzig und der VfR Aalen torlos getrennt. Leipzig begann druckvoll, in den ersten zwei Minuten vergab der Aufsteiger zwei klare Tormöglichkeiten. Erst in der 42. Minute kam Aalen zu einer ersten Chance, Klauß scheiterte am Pfosten.

Leipzig dominierte das Spiel durch laufintensives Pressing während den Gästen die Ideen fehlten. In der 67. Minute verfehlte Leipzigs Hoheneder per Kopf die Führung um wenige Zentimeter. Gegen Ende der Partie verlor die Begegnung merklich an Tempo und flachte zunehmend ab.

Um 15.30 Uhr werden noch die Partien Bochum gegen Fürth und St. Pauli gegen Ingolstadt angepfiffen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/2-bundesliga-rb-leipzig-und-aalen-trennen-sich-torlos-72123.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

2. Bundesliga Janßen löst Lienen als Cheftrainer beim FC St. Pauli ab

Olaf Janßen löst Ewald Lienen als Cheftrainer des Zweitligisten FC St. Pauli ab. "Lienen ist ab sofort Technischer Direktor bei den Braun-Weißen", teilte ...

Bus von Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

Anschlag auf BVB-Bus Schmelzer leidet noch immer unter Nachwirkungen

Borussia Dortmunds Kapitän Marcel Schmelzer leidet noch immer unter den Nachwirkungen des Bombenanschlags auf den Mannschaftsbus. "Ich kann immer noch ...

Martin Schmidt

© über dts Nachrichtenagentur

Fußball Mainz 05 trennt sich von Trainer Martin Schmidt

Der 1. FSV Mainz 05 hat sich von Trainer Martin Schmidt getrennt. Das teilte der Verein am Montag mit. Das vorzeitige Ende der Zusammenarbeit betreffe auch ...

Weitere Schlagzeilen