Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

13.12.2014

2. Bundesliga KSC dreht 0:1-Rückstand und schlägt 1860 3:2

KSC konnte die Führung über die Zeit bringen.

München – Der Karlsruher SC hat in der Partie gegen 1860 München einen 0:1-Rückstand gedreht und die Münchener mit 3:2 geschlagen. Wittek hatte die „Löwen“ in der 28. Minute mit einem strammen Schuss aus der Distanz mit 1:0 in Führung gebracht.

Den Gästen aus Karlsruhe gelang erst in der zweiten Hälfte eine Antwort: Yamada spielt den Ball auf Hennings, der den Ball auf zehn Metern zum 1:1 im Kasten der Gastgeber unterbringen kann. In der 67. Minute erzielt Yamada das 2:1 für den KSC, ehe erneut Hennings in der 69. Minute das 3:1 für Karlsruhe besorgt.

Die Partie schien entschieden, ehe Okotie in der 74. Minute auf 2:3 aus Sicht der „Löwen“ verkürzen kann. In der Folge gelang es dem KSC aber, seine Führung über die Zeit zu bringen.

In den weiteren Partien des Tages gewann Fortuna Düsseldorf mit 2:0 beim FSV Frankfurt, während sich Eintracht Braunschweig und Union Berlin mit 1:1 voneinander trennten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/2-bundesliga-ksc-dreht-01-rueckstand-und-schlaegt-1860-32-75996.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Lukas Podolski 2012 FC Arsenal

© Ronnie Macdonald / CC BY 2.0

"Die Garde der Löwen" Podolski will häufiger als Synchronsprecher arbeiten

Fußballstar Lukas Podolski würde gerne häufiger als Synchronsprecher arbeiten. "Es macht auf jeden Fall Spaß. Wenn man dann am Ende die Serie sieht und ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

Weitere Schlagzeilen