Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Kosta Runjaic

© über dts Nachrichtenagentur

07.11.2014

2. Bundesliga Kaiserslautern und Bochum trennen sich 2:2

Die „Roten Teufel“ wurden in der 32. Minute kalt erwischt.

Kaiserslautern – Der 1. FC Kaiserslautern und der VfL Bochum haben sich mit 2:2 voneinander getrennt. Dabei hatte es zunächst danach ausgesehen, als würden die Gäste aus Bochum das Feld als Sieger verlassen.

Die „Roten Teufel“ hatten in der Anfangsphase mehr vom Spiel, wurden in der 32. Minute aber kalt erwischt: Perthel schlägt eine Flanke in den Strafraum, die von FCK-Torhüter Sippel unterlaufen wird. Terodde am zweiten Pfosten muss nur noch einschieben und besorgt so das 1:0 für die Gäste. Mit diesem Ergebnis ging es in die Kabinen.

Kurz nach dem Seitenwechsel dann der Ausgleich: Matmour schlägt den Ball von rechts in den Strafraum, wo Lakic goldrichtig steht und das Leder zum 1:1-Ausgleich einnicken kann.

In der 82. Minute kann Jacob, der wenige Minuten zuvor eingewechselt worden war, das 2:1 für die Gastgeber aus Kaiserslautern erzielen.

Die Partie schien entschieden, ehe Bochum in der 89. Minute das 2:2 gelang: Sestak schraubt sich bei einem Freistoß am höchsten und nickt aus wenigen Metern zum Endstand ein.

In den weiteren Partien des Tages gewann der FSV Frankfurt mit 1:0 beim VfR Aalen, während der SV Sandhausen den 1. FC Nürnberg mit 2:1 besiegte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/2-bundesliga-kaiserslautern-und-bochum-trennen-sich-22-74770.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Weitere Schlagzeilen