Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fans des VfL Wolfsburg

© über dts Nachrichtenagentur

19.04.2014

1. Bundesliga Hamburger SV unterliegt VfL Wolfsburg 1:3

Der HSV versuchte lange ins Spiel zu kommen.

Hamburg – In der letzten Samstagspartie des 31. Spieltages der 1. Fußball-Bundesliga unterliegt der Hamburger SV dem VfL Wolfsburg mit 3:1. Wolfsburg ging bereits in der 2. Spielminute durch einen Treffer von Perišić in Führung.

Der HSV versuchte lange ins Spiel zu kommen, während die Wölfe sich auf die reine Defensivarbeit beschränkten und nur wenig Zug zum Hamburger Tor entwickelten. Der HSV zeigte in der ersten Hälfte gravierende Schwächen sowohl in der Offensive als auch der Defensive. Das Spiel war immer wieder durch Foulspiele unterbrochen. In der 41. Minute hebelte ein Wolfsburger Angriff die Hamburger Abwehr aus und De Bruyne traf zum 2:0 für die Gäste.

In der 48. Minute traf Olić nach einem Eckball zum 3:0 und offenbarte schwere Hamburger Defizite in der Raumdeckung. Nach dem Treffer wachte Hamburg auf, spielte phasenweise besser und kam durch Grün zu einer guten Torchance. In der 57. Minute traf Ilicevic zum überraschenden 3:1-Anschlusstreffer der Hamburger. Danach wurde die Partie etwas ausgeglichener, jedoch traten die Wölfe in den Zweikämpfen sehr aggressiv auf.

Nach dem Gegentreffer zeigten die Gäste große Probleme, aus dem rein defensiven Verhalten auszubrechen und lauerten stattdessen auf Konter. Etwa ab der 70. Minute entwickelte Hamburg Kampfgeist und versuchte, das Spiel noch zu drehen. In der 72. Minute verlor die Hamburger Abwehr nach einem Zusammenprall zweier Spieler die Zuordnung und Gustavo scheiterte am Pfosten.

In der 81. Minute scheiterte Gustavo nochmals am Pfosten. In der 90. Minute flog Gustavo dann nach einem unnötigen Handspiel mit der gelb-roten Karte vom Platz.

Morgen folgen noch die Begegnungen zwischen dem 1. FC Nürnberg und Bayer Leverkusen sowie Stuttgart gegen Schalke.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/1-bundesliga-hamburger-sv-unterliegt-vfl-wolfsburg-13-70646.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Weitere Schlagzeilen