Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Lewis Holtby HSV

© über dts Nachrichtenagentur

08.09.2017

1. Bundesliga Hamburg verliert 0:2 gegen Leipzig

Damit haben beide Teams jetzt sechs Punkte.

Hamburg – Der Hamburger SV hat am 3. Spieltag in der 1. Bundesliga mit 0:2 gegen RB Leipzig verloren. Damit haben beide Teams jetzt sechs Punkte.

Leipzig übernahm früh die Kontrolle über die Partie, dennoch kamen die Hamburger zu guten Möglichkeiten.

Auch nach der Pause zeigten sich die Gäste als das dominantere Team, der HSV verhinderte jedoch immer wieder Leipziger Torgelegenheiten. Erst in der 67. Minute gelang Naby Keita der Führungstreffer für Leipzig, Timo Werner legte in der 75. Minute nach.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/1-bundesliga-hamburg-verliert-02-gegen-leipzig-101450.html

Weitere Nachrichten

Mesut Özil Deutsche Nationalmannschaft

© Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Kritik nicht verständlich Mesut Özil betet während Nationalhymne

Der deutsche Fußball-Nationalspieler Mesut Özil will auch künftig nicht die Nationalhymne mitsingen. "Ich denke nicht, dass ich das ändern werde. Ich bete, ...

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

Financial Fairplay UEFA leitet Prüfverfahren gegen PSG ein

Die UEFA hat ein förmliches Prüfverfahren hinsichtlich der Bestimmungen zum Financial Fairplay gegen den französischen Club Paris Saint-Germain (PSG) ...

Schalke-Fans

© über dts Nachrichtenagentur

Aue-Präsident Schalke-Trainer von Herausforderung „besessen“

Der Präsident des Zweitligisten Erzgebirge Aue, Helge Leonhardt, hält den neuen Schalke-Trainer Domenico Tedesco für "besessen" von der Herausforderung. ...

Weitere Schlagzeilen