Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Timothy Chandler Eintracht Frankfurt

© über dts Nachrichtenagentur

20.08.2017

1. Bundesliga Freiburg und Frankfurt torlos

Ein Tor wurde wegen des Video-Assistenten nicht anerkannt.

Freiburg – Das erste Sonntagsspiel in der neuen Bundesligasaison ist zwischen dem SC Freiburg und Eintracht Frankfurt torlos geblieben.

Frankfurt hatte in der ersten Hälfte die besseren Chancen, am Ende kontrollierte Freiburg die Partie. Die Breisgauer standen zwar hinten gut, in der Offensive ging aber nicht viel. Ein Tor von Freiburgs Tim Kleindienst in der 18. Minute wurde wegen des Video-Assistenten nach einer Minute Jubel doch nicht anerkannt – Niederlechner stand zuvor im Abseits.

Freiburg und Frankfurt sortieren sich damit am ersten Spieltag auf Platz 8 und 9 der Tabelle ein.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/1-bundesliga-freiburg-und-frankfurt-torlos-100711.html

Weitere Nachrichten

Schalke-Fans

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Schalke besiegt zum Auftakt Vizemeister Leipzig

Schalke ist mit einem 2:0-Heimsieg gegen Vizemeister RB Leipzig in die neue Bundesliga-Saison gestartet. Schalkes Bentaleb sorgte in der 43. Minute für die ...

Marc Bartra BVB

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga BVB nach Sieg in Wolfsburg Tabellenführer

Nach einem 3:0 am ersten Spieltag beim VfL Wolfsburg ist Borussia Dortmund vorerst Tabellenführer in der Bundesliga. Christian Pulisic (22.), Marc Bartra ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

2. Bundesliga Dresden verliert 0:4 gegen Sandhausen

Am dritten Spieltag der 2. Bundesliga hat Dynamo Dresden 0:4 gegen den SV Sandhausen verloren. Die Gastgeber präsentierten sich im ersten Durchgang ...

Weitere Schlagzeilen