Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Klaas-Jan Huntelaar FC Schalke 04

© über dts Nachrichtenagentur

05.04.2015

1. Bundesliga Augsburg und Schalke trennen sich torlos

Beide Mannschaften hielten die Partie auf hohem Niveau.

Augsburg – Im ersten Sonntagsspiel am 27. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga haben sich Augsburg und Schalke torlos getrennt.

Beide Mannschaften begannen das Spiel offensiv und bemühten sich um eine rasche Führung. In der 19. Minute verpasste Augsburg die Führung: Bobadilla rettete auf der Torlinie und erst nach weiteren Schussversuchen konnte die Schalker Abwehr klären. Beide Mannschaften hielten die Partie auf hohem Niveau und erspielten sich immer wieder Gelegenheiten.

In der 54. Minute scheiterte Huntelaar nach einer schönen Hereingabe von Barnetta am Augsburger Schlussmann. Der FCA erspielte sich zwar Gelegenheiten, ließ aber im Abschluss die nötige Präzision vermissen.

In der Schlussphase konnten die Gelsenkirchner viel Druck aufbauen und Augsburg weit zurückdrängen. Doch die Augsburger Defensive agierte kompakt und gut abgestimmt. Es blieb torlos. Damit verpasste Augsburg die Gelegenheit, an Schalke vorbei auf Platz fünf zu klettern.

Am Abend folgt noch die Begegnung zwischen Hertha BSC und dem SC Paderborn. Anpfiff ist um 17.30 Uhr.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/1-bundesliga-augsburg-und-schalke-trennen-sich-torlos-81640.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Weitere Schlagzeilen