Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

28.06.2011

Umfrage: Mehrheit verbindet mit „Heimat“ Gefühl der Verbundenheit

Berlin – Die große Mehrheit der Deutschen verbindet mit dem Begriff „Heimat“ ein Gefühl der Verbundenheit. Das ergab eine Umfrage der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) im Auftrag des Magazins „Apotheken Umschau“. Für die allermeisten ist dabei der Begriff gleichbedeutend mit dem Ort, an dem sie sich geborgen fühlen oder fühlten (93,9 Prozent), wo sie gefühlsmäßig verwurzelt (92,8 Prozent) und wo sie mit der Mentalität und den Lebensgewohnheiten der Menschen vertraut sind (86,1 Prozent). Das Wichtigste am Heimatort ist dabei die Nähe zu Verwandten und Freunden (95,3 Prozent) und das Dazugehörigkeitsgefühl (93,1 Prozent). Auch die vertraute Landschaft weckt heimatliche Gefühle (88,1 Prozent).

Viele antworten bei der Frage nach ihrer Heimat auch ganz einfach mit „Deutschland“ (85,5 Prozent) oder nennen den Ort ihrer Kindheit (79,0 Prozent), ihren Geburtsort (72,4 Prozent) oder die Region, wo sie ihre eigene Familie gegründet haben und die eigenen Kinder aufgewachsen sind (73,0 Prozent). Vier von fünf (79,4 Prozent) sind dabei „stolz“ auf ihre Herkunftsregion.

Nur jeder 15. (6,8 Prozent) kann mit dem Begriff absolut nichts anfangen, jeder Neunte (11,2 Prozent) hält Heimat für einen „imaginären Ort“, eine Art „Wunschtraum“. So sagten 16,4 Prozent, dass Heimat nichts als ein „sentimentales Klischee“ sei, „mit dem Volksmusikanten und Heimatfilmer ihr Geld verdienen“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-mehrheit-verbindet-mit-heimat-gefuehl-der-verbundenheit-22875.html

Weitere Nachrichten

Generalbundesanwaltschaft

© Voskos / CC BY 3.0

Fall Amri Generalbundesanwalt belastet NRW-Innenministerium

Ein am Freitag bekanntgewordenes Schreiben des Generalbundesanwaltes Peter Frank zum Fall des Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri setzt die ...

Thomas Gottschalk 2015

© JCS /  CC BY 3.0

@herbstblond Thomas Gottschalk hat Twitter für sich entdeckt

Am Sonntagabend ist er in seiner neuen Sat.1-Show "Little Big Stars" zu sehen. Online ist Thomas Gottschalk neuerdings jederzeit zu erleben: Der ...

Justizzentrum Aachen Gerichtssaal

© ACBahn / CC BY 3.0

Mäßigungsgebot Landgericht Dresden prüft Breivik-Aussage von AfD-Richter Maier

Das Landgericht Dresden prüft erneut, ob Richter Jens Maier bei einem Auftritt gegen das Mäßigungsgebot verstoßen hat. Das berichtet der in Berlin ...

Weitere Schlagzeilen