Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

02.08.2011

Umfrage: Männer lügen häufiger in Liebesdingen als Frauen

Culver City – Sowohl Männer als auch Frauen lügen in Liebesdingen, allerdings zu unterschiedlichen Zwecken. Das ist das Ergebnis einer Umfrage von „Sony Pictures“ unter 1.015 Befragten. Demnach hatte mehr als ein Drittel der Männer bereits einmal gelogen, um eine Frau zu einer Verabredung zu bewegen. Mehr als 50 Prozent der Männer gaben zudem an, eine Lüge erzählt zu haben, um eine Frau zu beeindrucken.

Dagegen sagten drei von fünf Frauen, noch nie für ein Date gelogen zu haben. 22 Prozent der Frauen hätten nach eigener Aussage hingegen bereits einmal gelogen, um eine Beziehung zu beenden. Am anfälligsten für Lügen seien der Umfrage zufolge Menschen im Alter von Anfang 20, die häufigsten Gründe seien das Vertuschen von Taten oder der Versuch, familiäre Verpflichtungen zu umgehen.

Drei Viertel der Befragten gaben an, das Vertrauen die Basis für Beziehungen sei. 20 Prozent seien zudem bereit, einem Lügner zu vergeben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-maenner-luegen-haeufiger-in-liebesdingen-als-frauen-25130.html

Weitere Nachrichten

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Weitere Schlagzeilen