Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

15.06.2011

Umfrage: Frauen im Auslandsurlaub ängstlicher als Männer

Berlin – Den diesjährigen Sommerurlaub vor Augen fürchtet mehr als die Hälfte (52 Prozent) der Frauen in Deutschland im Urlaub um ihre Sicherheit. Dies ergab eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsunternehmens GfK-Gruppe im Auftrag des Kfz-Direktversicherers DA Direkt.

Mit 34 Prozent ist bei weiblichen Befragten vor allem die Angst vor Unfällen groß, gefolgt von der Bedrohung durch Raubüberfälle. Auch 42 Prozent der befragten Männer können ihren Urlaub nicht unbeschwert genießen. Etwa jeder vierte männliche Befragte (23 Prozent) fürchtet einen Unfall im Urlaubsland, bei Frauen sind dies sogar rund 34 Prozent. Der Gefahr einer plötzlichen Erkrankung im Ausland sehen rund 19 Prozent der Männer und 21 Prozent der befragten Frauen mit Unbehagen entgegen.

Vor einem Autodiebstahl im Ausland hat rund jeder sechste Mann (17 Prozent) und sogar mehr als jede vierte Frau (27 Prozent) Angst. Dies gelte besonders in den Ländern Polen und Italien. Dennoch scheint dieses Unbehagen nur in wenigen Fällen auf konkreten persönlichen Erfahrungen zu basieren. Denn neun von zehn (88 Prozent) befragten Autofahrern wurden nach eigenen Aussagen noch nie Opfer von Betrügern oder Dieben im Ausland. Nur sechs Prozent wurden bereits ausgeraubt oder betrogen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-frauen-im-auslandsurlaub-aengstlicher-als-maenner-21682.html

Weitere Nachrichten

Aiman Mazyek - Zentralrat der Muslime 2015

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

Zentralrat der Muslime Mazyek nach eigenen Angaben auf „ISIS-Todesliste“

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, wird nach eigenen Angaben von der Terrororganisation "Islamischer Staat" gejagt - und eine ...

Wohnungsanzeigen

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Ausländer werden bei Wohnungssuche benachteiligt

Menschen mit ausländischen Namen werden laut einer Studie bei der Wohnungssuche in Deutschland benachteiligt. Der Untersuchung des "Spiegels" und des ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Verhaltensökonom Risiko von Terroranschlägen wird überschätzt

Angesichts der Angst vieler Deutscher vor Terroranschlägen im Urlaub rät der Verhaltensökonom Horst Müller-Peters von der Technischen Hochschule Köln zu ...

Weitere Schlagzeilen