Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Stühle im Flur einer Schule

© über dts Nachrichtenagentur

20.09.2017

Studie Zusammenhang zwischen Lehrer-Duzen und Rechtschreibung

Das Siezen erfordere ein anspruchsvolleres Sprachverhalten.

Siegen – Ob Grundschüler ihre Lehrer duzen oder siezen, ist offenbar vom Bundesland abhängig und zugleich ein Indikator für die Leistungsorientierung der Pädagogen. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie, über die die „Zeit“ berichtet.

Während im Norden und Westen Deutschlands noch in der 4. Klasse das Du vorherrscht, dominiert im Süden und insbesondere im Osten das Sie.

„In Niedersachsen, Bremen und Hamburg liegt die Duz-Rate zwischen 70 und 90 Prozent, in Bayern und Baden-Württemberg liegt sie bei etwa 40 Prozent, in Sachsen fällt sie unter 16 Prozent, und in Sachsen-Anhalt tendiert sie gegen Null“, sagt der Germanist Wolfgang Steinig von der Universität Siegen, der das Phänomen untersucht hat.

Die Entscheidung für Du oder Sie hat laut der Studie auch Konsequenzen für die Sprachfähigkeit und Disziplin der Schüler. So lasse sich nachweisen, dass in Schulkulturen, die das Du erlauben, auch die Rechtschreibung einen geringeren Stellenwert genieße.

Die Anrede ist „ein erstaunlich zuverlässiges sprachliches Signal dafür, wie Lehrer ihre eigene Rolle verstehen, welche Beziehung sie zu ihren Schülern haben und wie konsequent sie Leistungen einfordern, vor allem im Umgang mit der Schriftsprache“, sagt Steinig der „Zeit“. Das Siezen erfordere ein anspruchsvolleres Sprachverhalten, wer dagegen auf der Du-Ebene bleibe, spreche weniger formell – und kontrolliere sich weniger.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/studie-zusammenhang-zwischen-lehrer-duzen-und-rechtschreibung-101902.html

Weitere Nachrichten

Mann im Rollstuhl

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesregierung Altersarmutsrisiko in NRW deutlich gestiegen

Die Gefahr der Altersarmut hat im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen nach Daten der Bundesregierung deutlich stärker zugenommen als im ...

Fernsehzuschauer mit einer Fernbedienung

© über dts Nachrichtenagentur

Ex-Ufa-Chef Bauer „Fernsehen hat eine heilsame Wirkung“

Der ehemalige Ufa-Chef Wolf Bauer glaubt an die gesellschaftliche Bedeutung von unterhaltenden TV-Formaten: "Das Fernsehen hat eine heilsame Wirkung", ...

Frauen mit Kleinkindern

© über dts Nachrichtenagentur

"Familienreport" Immer mehr Kinder in armen Familien

In Deutschland leben laut des neuen "Familienreports 2017" immer mehr Kinder in armen Familien. Die "Süddeutsche Zeitung" berichtet über das Papier in ...

Weitere Schlagzeilen