newsburger.de Nachrichten aus aller Welt

Musik Echo-Gala in Berlin startet

Cro und die Toten Hosen sind Favoriten.

Berlin – Die Verleihung der Echo-Musikpreise hat begonnen. Gastgeberin Helene Fischer schwebte vom Hallendach und eröffnete die Gala am Donnerstagabend mit einem Cover des Songs „Let Me Entertain You“ von Pop-Superstar Robbie Williams. Als Favoriten mit den meisten Nominierungen gingen die Toten Hosen und der Rapper Cro in die Veranstaltung in Berlin. Live auftreten sollten unter anderen Depeche Mode.

Einige der begehrten Preise wurden bereits vorab vergeben: Neben dem Dirigenten Daniel Barenboim, der mit dem Ehren-Echo geehrt wurde, heimsten auch die Toten Hosen bereits einen Echo ein: Sie wurden zusammen mit Vincent Sorg in der Kategorie „Erfolgreichstes Produzententeam National“ gewürdigt. Die Band Kraftklub bekam den diesjährigen Kritikerpreis. Die Ehrung hatte am Mittwochabend bei einer Spendengala in einem Berliner Luxusrestaurant stattgefunden.

Barenboim wurde insbesondere für seine Bemühungen um Frieden im Nahen Osten gewürdigt. Die Toten Hosen und Sorg hatten zusammen für die Produktion des Albums „Ballast der Republik“ verantwortlich gezeichnet, das im vergangenen Jahr Platz 1 der Charts erreicht hatte. Kraftklub hinterließ bei Musikkritikern mit dem Debütalbum „Mit K“ Eindruck.

Als „Medienpartner des Jahres“ beziehungsweise „Handelspartner des Jahres“ wurden außerdem der Berliner Sender FluxFM und die Fachhandelskooperation Expert AG mit einem Echo ausgezeichnet.

21.03.2013 © dapd / newsburger.de

Weitere Meldungen

GfK Entertainment Fler erklimmt Spitze der Album-Charts

Fler steht an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Das Album "Atlantis" des deutschen Rappers kletterte vom siebten auf den ersten Platz der Hitliste, gefolgt von "20 Jahre - Die einmalige Jubiläums-Show (Live aus ...

GfK Entertainment Heaven Shall Burn neu an der Spitze der Album-Charts

Heaven Shall Burn steht an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Das Album "Of Truth And Sacrifice" der deutschen Metalband stieg direkt auf den ersten Platz der Hitliste ein, gefolgt von "Lombardi" des deutschen ...

GfK Entertainment Böhse Onkelz bleiben Spitzenreiter der Album-Charts

GfK Entertainment Die Toten Hosen neu auf Platz eins der Album-Charts

GfK Entertainment Rapper Capital Bra und Samra neu auf Platz eins der Album-Charts

Datenauswertung Rapper dominieren Spotify – Rockmusik spielt geringe Rolle

GfK Entertainment Sido neu an der Spitze der Album-Charts

GfK Entertainment Andreas Gabalier neu auf Platz eins der Album-Charts

GfK Entertainment Fantasy neu an der Spitze der Album-Charts

GfK Entertainment Die Amigos neu an der Spitze der Album-Charts

GfK Entertainment Rapper Shindy neu an der Spitze der Album-Charts

GfK Entertainment Rammstein wieder an der Spitze der Album-Charts

GfK Entertainment Bruce Springsteen wieder „Boss“ der deutschen Album-Charts

GfK Entertainment Rammstein wieder an der Spitze der Album-Charts

GfK Entertainment Sarah Connor neu an der Spitze der Album-Charts

"Sie wollten Wasser doch kriegen Benzin" Kontra K neu an der Spitze der Album-Charts

Elbphilharmonie Run auf Eintrittskarten lässt nach

GfK Entertainment Rammstein neu an der Spitze der Album-Charts

GfK Entertainment Fler neu an der Spitze der Album-Charts

GfK Entertainment Rapper Mero auf Platz eins der Album-Charts – Vor Roland Kaiser

« Vorheriger ArtikelNächster Artikel »