Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Echo-Gala in Berlin startet

© dapd

21.03.2013

Musik Echo-Gala in Berlin startet

Cro und die Toten Hosen sind Favoriten.

Berlin – Die Verleihung der Echo-Musikpreise hat begonnen. Gastgeberin Helene Fischer schwebte vom Hallendach und eröffnete die Gala am Donnerstagabend mit einem Cover des Songs „Let Me Entertain You“ von Pop-Superstar Robbie Williams. Als Favoriten mit den meisten Nominierungen gingen die Toten Hosen und der Rapper Cro in die Veranstaltung in Berlin. Live auftreten sollten unter anderen Depeche Mode.

Einige der begehrten Preise wurden bereits vorab vergeben: Neben dem Dirigenten Daniel Barenboim, der mit dem Ehren-Echo geehrt wurde, heimsten auch die Toten Hosen bereits einen Echo ein: Sie wurden zusammen mit Vincent Sorg in der Kategorie „Erfolgreichstes Produzententeam National“ gewürdigt. Die Band Kraftklub bekam den diesjährigen Kritikerpreis. Die Ehrung hatte am Mittwochabend bei einer Spendengala in einem Berliner Luxusrestaurant stattgefunden.

Barenboim wurde insbesondere für seine Bemühungen um Frieden im Nahen Osten gewürdigt. Die Toten Hosen und Sorg hatten zusammen für die Produktion des Albums „Ballast der Republik“ verantwortlich gezeichnet, das im vergangenen Jahr Platz 1 der Charts erreicht hatte. Kraftklub hinterließ bei Musikkritikern mit dem Debütalbum „Mit K“ Eindruck.

Als „Medienpartner des Jahres“ beziehungsweise „Handelspartner des Jahres“ wurden außerdem der Berliner Sender FluxFM und die Fachhandelskooperation Expert AG mit einem Echo ausgezeichnet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/musik-echo-gala-in-berlin-startet-62266.html

Weitere Nachrichten

Ben Tewaag Gewinner Promi Big Brother 2016

© obs / SAT.1 / Willi Weber

Sat.1 Ben Tewaag gewinnt „Promi Big Brother“ 2016

Ben Tewaag ist der Sieger von "Promi Big Brother" 2016. Insgesamt verbringt der 40-Jährige acht Tage "Unten" in der Kanalisation und sieben Tage "Oben" im ...

ARD Tagesschau Nachrichten Studio

© Juliane / CC BY-SA 2.0 DE

TV Amoklauf in München war Top-Nachrichtenthema im Juli

Mit insgesamt fast sechs Stunden Berichterstattung in den Hauptnachrichten der vier großen deutschen Fernsehsender war der Amoklauf eines 18-jährigen ...

Mario Gomez 2011 DFB

© Steindy / CC BY-SA 3.0

Top-Quote des Jahres 28,32 Millionen Zuschauer sahen Deutschland – Italien

Mit großer Spannung war das Viertelfinale Deutschland - Italien erwartet worden. Und das Spiel hielt, was es versprach: Unentschieden nach 90 Minuten, ...

Weitere Schlagzeilen