Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Frau mit Telefon

© über dts Nachrichtenagentur

08.11.2017

Medienforscher „Kommunikation wird zum Dauerzustand“

„Für Heranwachsende ist das eine potenzielle Bedrohung.“

Hannover – Kommunikation unter Jugendlichen dauert immer länger. „Die Grenzen zwischen Kontakt und Nichtkontakt verflüssigen sich, Konversationen spinnen sich über Stunden und Tage fort“, sagte der Kommunikationswissenschaftler Christoph Klimmt von der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover der Wochenzeitung „Die Zeit“.

Das Phänomen betrifft ganze Alterskohorten, da Smartphones binnen zehn Jahren fast flächendeckend verbreitet haben. 95 Prozent der 12- bis 19-Jährigen besitzen inzwischen ein Smartphone.

„Kommunikation wird zum Dauerzustand“, sagte Klimmt. „Für Heranwachsende ist das eine potenzielle Bedrohung“, sagte der Medienforscher der „Zeit“ in Bezug auf die ständige Möglichkeit einer Gegenüberstellung mit Freunden im Digitalen. „Die Momente, da sich junge Menschen mit anderen vergleichen, haben sich vervielfacht“, sagte der Medienforscher.

Klimmt hat zusammen mit dem Mannheimer Psychologen Peter Vorderer im Herbst den Sammelband „Permanently Online, Permanently Connected“ zum Thema veröffentlicht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/medienforscher-kommunikation-wird-zum-dauerzustand-104066.html

Weitere Nachrichten

Gläubige Muslime beim Gebet in einer Moschee

© über dts Nachrichtenagentur

Experte Hochschulen zum Ort für islamische Reformation machen

Zum Reformationsjubiläum hat der liberale Islamwissenschaftler Abdel-Hakim Ourghi dazu aufgerufen, die Hochschulen in Deutschland zu einem Ort der ...

Computer-Nutzerin

© über dts Nachrichtenagentur

Journalistin Himmelreich Aufschrei-Aktion war wirkungsvoll

Die Journalistin Laura Himmelreich empfindet Sexismus-Debatten, die überwiegend im Internet geführt werden, als wirkungsvoll. Die sogenannte ...

Standesamt

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Emden ist Scheidungs-Hauptstadt Deutschlands

Emden in Ostfriesland ist Scheidungs-Hauptstadt Deutschlands. Wie die "Bild" (Mittwoch) unter Berufung auf Daten der Statistikämter des Bundes und der ...

Weitere Schlagzeilen