Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Nutzer an einem Computer

© über dts Nachrichtenagentur

08.01.2013

Umfrage Fast jeder Zweite nutzt Online-Banking

Im europäischen Vergleich liegt Deutschland damit im Mittelfeld.

Berlin – Über 28 Millionen Deutsche erledigen ihre Bankgeschäfte online: Damit nutzen derzeit über 45 Prozent aller Bundesbürger im Alter von 16 bis 74 Jahren Online-Banking. Das gab der Hightech-Verband Bitkom auf Basis von Daten der europäischen Statistikbehörde Eurostat bekannt.

Im europäischen Vergleich liegt Deutschland im Mittelfeld. Spitzenreiter beim Online-Banking sind Norwegen und Island mit je 86 Prozent der Bevölkerung, gefolgt von Finnland mit 82 und den Niederlanden mit 80 Prozent. In Frankreich nutzen 54 Prozent Online-Banking. Schlusslicht ist Rumänien mit einer Quote von nur 3 Prozent.

In den 27 EU-Ländern erledigen aktuell im Schnitt 38 Prozent der Bevölkerung Bankgeschäfte per Internet, ein Prozentpunkt mehr als vor einem Jahr.

Jeder vierte Internetnutzer (25 Prozent) verzichtet aus Sicherheitsgründen auf Bankgeschäfte im Internet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fast-jeder-zweite-nutzt-online-banking-58821.html

Weitere Nachrichten

Aiman Mazyek - Zentralrat der Muslime 2015

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

Zentralrat der Muslime Mazyek nach eigenen Angaben auf „ISIS-Todesliste“

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, wird nach eigenen Angaben von der Terrororganisation "Islamischer Staat" gejagt - und eine ...

Wohnungsanzeigen

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Ausländer werden bei Wohnungssuche benachteiligt

Menschen mit ausländischen Namen werden laut einer Studie bei der Wohnungssuche in Deutschland benachteiligt. Der Untersuchung des "Spiegels" und des ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Verhaltensökonom Risiko von Terroranschlägen wird überschätzt

Angesichts der Angst vieler Deutscher vor Terroranschlägen im Urlaub rät der Verhaltensökonom Horst Müller-Peters von der Technischen Hochschule Köln zu ...

Weitere Schlagzeilen