Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Smartphone-Nutzerin

© über dts Nachrichtenagentur

07.01.2013

Umfrage Fast jeder Fünfte macht schriftlich Schluss

14 Prozent wurden zuletzt am Telefon abserviert.

Berlin – Wenn die Deutschen Schluss machen, bleibt es laut der Umfrage einer Online-Partnervermittlung überraschend oft unpersönlich: Fast jeder Fünfte (19 Prozent) erhält demnach sein Liebesaus schriftlich – per Brief oder E-Mail, SMS, als Nachricht in einem sozialen Netzwerk oder via Chat. Dabei müssen Frauen laut der Erhebung des Unternehmens Parship häufiger vom Beziehungsende „lesen“ (21 Prozent) als Männer (16 Prozent).

Mehr als die Hälfte aller Trennungen (52 Prozent) findet jedoch noch immer in einem persönlichen Gespräch statt.

14 Prozent wurden zuletzt am Telefon abserviert, vier Prozent der Befragten haben ihren Partner in flagranti erwischt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fast-jeder-fuenfte-macht-schriftlich-schluss-58792.html

Weitere Nachrichten

Rainer Wendt

© Hobbes1500 / CC BY-SA 3.0

Polizeigewerkschafts-Chef Wendt „Ich will die AfD klein halten“

Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, wehrt sich gegen Vorwürfe, die Polizei würde von rechtem Gedankengut unterwandert. "In ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Getöteter Fünfjähriger in Viersen Jugendamt soll von Problemen in Familie gewusst haben

Im Fall des in Viersen gewaltsam ums Leben gekommenen Luca war den Behörden offenbar schon länger bekannt, dass es Probleme in der Familie des ...

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Weitere Schlagzeilen