Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Neues Album in 2013

© dapd

08.04.2012

Atlas Losing Grip Neues Album in 2013

Band will verschiedene musikalische Einflüsse einbringen.

Berlin – Die schwedische Band Atlas Losing Grip hat mit der Arbeit an einem für 2013 geplanten neuen Album begonnen. „Wir haben für vier oder fünf Songs die Musik geschrieben“, sagte Sänger Rodrigo Alfaro der Nachrichtenagentur dapd. Die Texte folgten, sobald er „ein paar Inspirationen“ habe. Die Aufnahme der Platte sei für Dezember oder Januar 2013 anvisiert. „Wir haben viele Ideen und müssen viel ausprobieren, bevor wir ins Studio gehen.“

Alfaro betonte: „Es gibt viele verschiedene musikalische Einflüsse in der Band.“ Er selbst höre fast alle Genres – neben Punk und Metal auch Country und Elektro. Dem Rest der Band gehe es ähnlich, „wir sind wirklich sehr offen bei Musik“. Dies wollten Atlas Losing Grip stärker als bisher in das neue Album einbringen.

Atlas Losing Grip gründeten sich 2005. Im vergangenen Jahr erschien das Album „State Of Unrest“. Alfaro war früher erst Drummer, dann Sänger der Satanic Surfers.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/atlas-losing-grip-neues-album-in-2013-49576.html

Weitere Nachrichten

Radio

© über dts Nachrichtenagentur

Album-Charts Rapper KC Rebell und Summer Cem neue Nummer eins

Die deutschen Rapper KC Rebell und Summer Cem sind mit ihrem Album "Maximum" die neue Nummer eins der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die ...

Mann mit Kopfhörern

© über dts Nachrichtenagentur

GfK Entertainment Bushido neue Nummer eins der Album-Charts

Der deutsche Rapper Bushido ist mit seinem Album "Black Friday" die neue Nummer eins der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag ...

Elbphilharmonie

© über dts Nachrichtenagentur

Elbphilharmonie Tonkünstlerverband verteidigt Konzert zum G20-Gipfel

Der Präsident des Deutschen Tonkünstlerverbandes, Cornelius Hauptmann, hat das geplante Konzert zum G20-Gipfel in der Hamburger Elbphilharmonie verteidigt. ...

Weitere Schlagzeilen