Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Euroscheine

© dts Nachrichtenagentur

25.06.2012

Finanzkrise Zypern schlüpft unter Euro-Rettungsschirm

Das hoch verschuldete Land leidet unter der engen wirtschaftlichen Verflechtung mit Griechenland,

Nikosia – Die Inselrepublik Zypern hat am Montag einen Antrag auf Hilfen aus dem Euro-Rettungsschirm EFSF gestellt. Dies teilte die zyprische Regierung am späten Montagnachmittag in einer Erklärung mit.

Zuvor hatte die Rating-Agentur Fitch die Kreditwürdigkeit Zyperns um eine Stufe auf BB+ gesenkt, wie die Agentur in London mitteilte. Damit rutscht die Kreditbewertung des Landes knapp in den sogenannten Ramsch-Status, also in den Bereich der spekulativen Anlagen.

Darüber hinaus setzte Fitch den Ausblick für Zypern auf „negativ“, wodurch in den kommenden Monaten weitere Herabstufungen wahrscheinlich sind. Die Rating-Agentur schätzt den Finanzbedarf des zyprischen Bankensektors auf rund vier Milliarden Euro.

Zuvor hatten bereits die Rating-Agenturen Standard & Poor`s und Moody`s die Bonität Zyperns herabgestuft.

Das hoch verschuldete Land leidet unter der engen wirtschaftlichen Verflechtung mit Griechenland. Insbesondere die Geldhäuser des Landes sind in dem Krisenland umfassend engagiert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zypern-schluepft-unter-euro-rettungsschirm-55022.html

Weitere Nachrichten

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Verbraucher Kartellamt erwartet nach Tengelmann-Verkauf steigende Preise

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, erwartet steigende Preise, nachdem Edeka nun Kaiser's Tengelmann übernimmt. "Die vier Handelsketten ...

E.ON Ruhrgas-Zentrale Essen

© Wiki05 / Public Domain

Sparprogramm "Phoenix" Eon-Chef kündigt Stellenabbau an – vor allem in Essen

Der Energiekonzern Eon will zahlreiche Arbeitsplätze in der Verwaltung abbauen. "Eon wird dezentraler. Das heißt, dass vor allem in der zentralen ...

EuroCombi LKW 2008 IAA Lastwagen

© selbst IAA / gemeinfrei

Anschlag in Berlin Logistikverband fordert mehr Polizeipräsenz auf Rastplätzen

Nach dem Anschlag mit einem entführten Lastwagen auf den Berliner Weihnachtsmarkt hat der Logistikverband BGL mehr Polizeischutz für Lkw auf Rastplätzen ...

Weitere Schlagzeilen