Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

27.12.2009

Zweiter Zwischenfall auf Detroit-Flug offenbar Fehlalarm

Detroit – Der heutige Zwischenfall auf Northwest Airlines-Flug 253 war offenbar ein Fehlalarm. Auf der selben Flugverbindung zwischen Amsterdam und Detroit, auf der an Weihnachten ein Nigerianer die Maschine kurz vor der Landung in die Luft jagen wollte, wurde heute erneut ein Nigerianer vorübergehend festgenommen. Auch er hatte sich längere Zeit auf der Flugzeugtoilette eingeschlossen. Offenbar hatte er dies getan, weil ihm übel geworden war. Als die Flugbegleiter die Tür nach über einer Stunde öffneten kam es laut Medienberichten zum Streit. Es sei keinerlei Sprengstoff an Bord der Maschine gefunden worden, sagte ein Ermittler.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zweiter-zwischenfall-auf-detroit-flug-offenbar-fehlalarm-5352.html

Weitere Nachrichten

Euromünzen

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt Wartezeit auf Schuldnerberatung beträgt im Schnitt zehn Wochen

Personen, die aufgrund finanzieller Probleme im Jahr 2016 die Hilfe einer Schuldnerberatungsstelle in Anspruch nahmen, haben durchschnittlich zehn Wochen ...

Jürgen Trittin

© über dts Nachrichtenagentur

Trittin Bei rechnerischer Mehrheit für Rot-Rot-Grün wird verhandelt

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin geht davon aus, dass bei einer rechnerischen Mehrheit von Rot-Rot-Grün bei der Bundestagswahl "ernsthaft" verhandelt wird. ...

Seismograph bei der Aufzeichnung eines Erdbebens

© über dts Nachrichtenagentur

Guatemala Erdbeben der Stärke 6,7

In Guatemala hat sich am Mittwoch ein Erdbeben mittlerer Stärke ereignet. Geologen gaben zunächst eine Stärke von 6,7 an. Diese Werte werden oft später ...

Weitere Schlagzeilen