Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

27.12.2009

Zweiter Zwischenfall auf Detroit-Flug offenbar Fehlalarm

Detroit – Der heutige Zwischenfall auf Northwest Airlines-Flug 253 war offenbar ein Fehlalarm. Auf der selben Flugverbindung zwischen Amsterdam und Detroit, auf der an Weihnachten ein Nigerianer die Maschine kurz vor der Landung in die Luft jagen wollte, wurde heute erneut ein Nigerianer vorübergehend festgenommen. Auch er hatte sich längere Zeit auf der Flugzeugtoilette eingeschlossen. Offenbar hatte er dies getan, weil ihm übel geworden war. Als die Flugbegleiter die Tür nach über einer Stunde öffneten kam es laut Medienberichten zum Streit. Es sei keinerlei Sprengstoff an Bord der Maschine gefunden worden, sagte ein Ermittler.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zweiter-zwischenfall-auf-detroit-flug-offenbar-fehlalarm-5352.html

Weitere Nachrichten

Manfred Weber CSU

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Flüchtlingskrise CSU will erneuten Kontrollverlust gesetzlich verhindern

Die CSU hat nach ihrem Parteitag Bedingungen für eine Verständigung mit der CDU auf eine gemeinsame Flüchtlingspolitik genannt. "Wir brauchen die ...

Islamischer Staat ISIS

© The Islamic State / gemeinfrei

Irak IS rekrutiert in Mossul Neunjährige als Kindersoldaten

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) gerät im nordirakischen Mossul offenbar immer mehr unter Druck und holt nach Erkenntnissen der Bundesregierung nun ...

Dieter Zetsche

© kandschwar / CC BY 3.0

Diskussion mit Daimler-Chef Grüne hoffen auf Schub für Null-Emissions-Autos

Die Grünen hoffen auf einen neuen Schub für Öko-Autos durch die Diskussion mit Daimler-Chef Dieter Zetsche, der am nächsten Sonntag zu ihrem ...

Weitere Schlagzeilen