Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

01.10.2009

Zweiter Sieg für Werder Bremen in der Europa League

Bremen – Werder Bremen konnte auch die zweite Partie in der aktuellen Europa-League-Saison gewinnen. Der Fußball-Bundesligist besiegte im Gruppen-Spitzenspiel Atletic Bilbao sicher mit 3:1. Die Hanseaten lieferten zunächst überragende 45 Minuten ab und erzielten folgerichtig zwei sehenswerte Treffer durch Aaron Hunt und Abwehrspieler Naldo – der Brasilianer mittlerweile mit seinem siebten Pflichtspieltor in dieser Spielzeit. In der zweiten Hälfte konnten die Spanier mithalten und lieferten Werder einen offenen Schlagabtausch im Bremer Weserstadion. Begünstigt allerdings auch durch die Gelb-Rote Karte für Bremens Niemeyer, der nur vier Minuten nach seiner Einwechslung den Platz verlassen musste. In der Nachspielzeit gelang Bilbaos Llorente noch der Anschlusstreffer und praktisch mit dem Schlusspfiff erzielte Werder-Kapitän Torsten Frings per Foulelfmeter das 3:1. Mit zwei Siegen zu Beginn stehen die Bremer an der Spitze dieser Europa-League-Gruppe.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zweiter-sieg-fuer-werder-bremen-in-der-europa-league-2085.html

Weitere Nachrichten

Sahra Wagenknecht Linke

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Linke Wagenknecht warnt vor Eskalation im Verhältnis zu Russland

Die Linksfraktion im Bundestag fordert mit Blick auf Nato und EU "ein Ende der neuen Rüstungsspirale sowie der Sanktions- und Konfrontationspolitik ...

Spähpanzer Luchs

© Darkone / CC BY-SA 2.0

Militärausgaben SPD nennt Zwei-Prozent-Ziel der Nato abenteuerlich

Die Forderung der Nato, zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) für Verteidigungszwecke auszugeben, hält die SPD für abenteuerlich. Im Gespräch mit ...

Rainer Arnold  und Frank Walter Steimeier

© Dirk Baranek / CC BY 2.0

SPD Union kündigt Verteidigungs-Konsens auf

Im Streit um die Reform der Parlamentsrechte bei Auslandseinsätzen der Bundeswehr wirft die SPD dem Koalitionspartner Union einen "tiefen Bruch der ...

Weitere Schlagzeilen