Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Zwei Verletzte bei Schießerei in Ministerium

© AP, dapd

25.02.2012

Afghanistan Zwei Verletzte bei Schießerei in Ministerium

Berater des Ministeriums in Vorfall verwickelt.

Kabul – Bei einem Schusswechsel im afghanischen Innenministerium in Kabul sind am Samstag mindestens zwei Menschen verletzt worden. In den Vorfall seien auch westliche Berater des Ministeriums verwickelt gewesen, hieß es aus afghanischen Polizeikreisen.

Unterdessen protestierten am fünften Tag in Folge zahlreiche Menschen gegen die jüngsten Koranverbrennungen auf dem US-Luftwaffenstützpunkt Bagram nördlich von Kabul. Nach Angaben der NATO waren die Korane am 19. Februar versehentlich zu einer Grube zur Müllverbrennung gebracht worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zwei-verletzte-bei-schiesserei-in-ministerium-42288.html

Weitere Nachrichten

Jürgen Trittin

© über dts Nachrichtenagentur

Trittin Urteil zu Brennelementesteuer Folge „atompolitischer Geisterfahrt“

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin hat das Karlsruher Urteil zur Brennelemente-Steuer als Folge von "Kanzlerin Merkels atompolitischer Geisterfahrt" nach ...

Donald Trump

© über dts Nachrichtenagentur

Statement Ex-FBI-Chef Comey bekräftigt Vorwürfe gegen Trump

Der ehemalige FBI-Direktor James Comey hat Vorwürfe gegen US-Präsident Donald Trump bekräftigt, wonach dieser von ihm die Einstellung der Ermittlungen ...

Mesud Barzani 2005

© Helene C. Stikkel / gemeinfrei

Irak Kurden wollen im September über Unabhängigkeit abstimmen

In der Autonomen Region Kurdistan im Irak soll am 25. September ein Unabhängigkeitsreferendum abgehalten werden. Das teilte der Präsident der Region, ...

Weitere Schlagzeilen