Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

12.05.2010

Zwei Verdächtige am Berliner Flughafen Tegel festgenommen

Berlin – Auf dem Flughafen Tegel in Berlin sind heute Nachmittag zwei verdächtige Passagiere eines Air-Berlin-Fluges nach Moskau festgenommen worden. Zu dem Polizeieinsatz, der den Start der Maschine verzögerte, war es gekommen, nachdem ein Passagier ein verdächtiges Gespräch mitgehört und die Flugbegleiter informiert hatte.

Die Passagiere seien daraufhin aufgefordert worden die Maschine zu verlassen. Bei der Befragung seien den Beamten dann zwei Personen, offenbar mit russischem Pass, aufgefallen. Laut Informationen der „Berliner Morgenpost“ sollen die beiden Männer eine Fluglizenz besitzen. Wie ein Sprecher der der Fluggesellschaft Air Berlin mitteilte, konnte die Maschine nach der Festnahme der beiden Männer und der Durchsuchung nach Moskau starten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zwei-verdaechtige-am-berliner-flughafen-tegel-festgenommen-10421.html

Weitere Nachrichten

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

Abgas-Affäre Merkel soll vor Untersuchungsausschuss aussagen

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) soll im kommenden Frühjahr im Abgas-Untersuchungsausschuss des Bundestages vernommen werden. Wie die "Saarbrücker ...

Martin-Sebastian Abel Grüne 2015

© Wiki smart95 / CC BY-SA 4.0

"Bündnis für Infrastruktur" NRW-Grüne werfen SPD „Verschwendung von Steuermitteln“ vor

Am neuen "Bündnis für Infrastruktur" hat sich im Düsseldorfer Landtag ein Koalitionsstreit entzündet. Führende Grüne im Landtag distanzieren sich von der ...

Bundesamt Verfassungsschutz Berlin

© Wo st 01 / CC BY-SA 3.0 DE

Verfassungsschutz SPD fordert Konsequenzen aus Islamisten-Einstellung

Angesichts der Beschäftigung eines Islamisten beim Bundesamt für Verfassungsschutz fordert die SPD Konsequenzen für die Mitarbeitergewinnung des ...

Weitere Schlagzeilen