Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

07.06.2010

Zwei Tote bei schwerem Verkehrsunfall in Niedersachsen

Amelinghausen – Im niedersächsischen Amelinghausen sind bei einem schweren Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag zwei Menschen ums Leben gekommen. Wie die Polizei heute mitteilte, sei ein 78-jähriger Pkw-Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn einer Bundesstraße geraten und frontal mit einem anderen Fahrzeug kollidiert.

Der 78-jährige Mann und seine beiden Beifahrerinnen erlitten schwere Verletzungen und wurden in verschiedene Krankenhäuser gebracht, wo eine der Frauen noch in der Nacht verstarb. Eine 26-jährige Insassin des anderen beteiligten Fahrzeugs verstarb noch an der Unfallstelle, während der 28-jährige Fahrer und sein 27 Jahre alter Beifahrer schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert wurden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zwei-tote-bei-schwerem-verkehrsunfall-in-niedersachsen-10724.html

Weitere Nachrichten

Julia Klöckner CDU 2015

© CDU Rheinland-Pfalz / CC BY-SA 3.0

CDU Klöckner fordert klarere Position zu Vollverschleierung

Die Forderung der CDU nach einem teilweisen Verbot von Vollverschleierung hat CDU-Vize-Chefin Julia Klöckner als "noch zu unklar" kritisiert. "Das ist ein ...

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Handelsbeschränkungen Gesamtmetall warnt Donald Trump vor Protektionismus

Die deutsche Metall- und Elektroindustrie setzt weiterhin auf regen Handel mit den USA und warnt die künftige Administration unter Donald Trump vor ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Grüne Martin Schulz hat im EU-Parlament an Zustimmung verloren

In der Personal-Debatte um das Amt des EU-Parlamentspräsidenten hat die europäische Grünen-Fraktionsvorsitzende Rebecca Harms Kritik an Martin Schulz ...

Weitere Schlagzeilen