Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Zwei Tote bei Bahnunglück in Sachsen

© André Karwath aka Aka / CC BY-SA 2.5

04.01.2013

Klingenthal Zwei Tote bei Bahnunglück in Sachsen

Unfallstelle für circa vier Stunden voll gesperrt.

Klingenthal – Bei einem Bahnunglück im sächsischen Vogtland sind am Freitag zwei Menschen ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, wurden die beiden Personen, die bei Mehltheuer mit Gleisarbeiten beschäftigt waren, von einem Zug der Vogtlandbahn erfasst.

Die 50-jährige Frau war sofort tot, der ebenfalls 50-jährige Mann erlag kurz darauf am Unfallort seinen schweren Verletzungen.

Nach ersten Erkenntnissen war eine Firma mit dem Abbau einer automatischen Sicherungsanlage betraut, die bei Bauarbeiten an Bahnstrecken zum Einsatz kommt, die andere in diesem Zusammenhang mit der Sicherung der im Gleisbereich Arbeitenden beauftragt.

Weshalb beide Personen zu nah an das Gleis gerieten, ist derzeit völlig unklar. Die zweigleisige Bahnstrecke war an der Unfallstelle für circa vier Stunden voll gesperrt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zwei-tote-bei-bahnunglueck-in-sachsen-58728.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen