Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

29.04.2010

Zwei Schwerverletzte bei vermutlichem Beziehungsdrama

Frankfurt/Main – Bei einem vermutlichen Beziehungsdrama sind heute morgen in Frankfurt am Main zwei Menschen schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben war es in den frühen Morgenstunden zwischen einem 34-jährigen Mann und einer gleichaltrigen Frau in einer Wohnung zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung gekommen. Dabei trugen beide Personen lebensgefährliche Stichwunden davon. Ein dreijähriger Junge, der bei der Auseinandersetzung anwesend war, wurde nicht verletzt. Der genaue Tathergang sowie das Motiv für die Auseinandersetzung sind derzeit noch nicht bekannt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zwei-schwerverletzte-bei-vermutlichem-beziehungsdrama-10142.html

Weitere Nachrichten

Deutsche Bank AG Falkeplatz Chemnitz

© Sandro Schmalfuß / CC BY-SA 4.0

Deutsche Bank Probleme könnten Gewinn zu Peanuts werden lassen

Der Bankenexperte Wolfgang Gerke hat davor gewarnt, den überraschenden Gewinn der Deutschen Bank im dritten Quartal zu positiv zu bewerten. Es sei zwar ...

Roger Schmidt 2015 Bayer Leverkusen

Roger Schmidt, deutscher Fußballtrainer © Fuguito / CC BY-SA 3.0

Bayer 04 Leverkusen Geschäftsführer Schade gibt Trainer Schmidt Rückendeckung

Trotz der derzeit kritischen Lage von Bayer 04 Leverkusen steht Geschäftsführer Michael Schade hinter dem Coach. "Wir haben keine Trainer-, sondern eine ...

Angela Merkel CDU 2014

© Tobias Koch / CC BY-SA 3.0 DE

Linke Bartsch ruft SPD und Grüne zum Sturz Merkels auf

Die Linken haben SPD-Chef Sigmar Gabriel zum Sturz von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgerufen. "Herr Gabriel könnte nächste Woche Kanzler sein, ...

Weitere Schlagzeilen