Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

31.08.2010

Zwei Priester bei “Glaubensprüfung” in Ghana ertrunken

Accra – In Ghana sind am Samstag zwei Priester ertrunken, weil sie ihren Glauben auf die Probe stellen wollten. Lokalen Medienberichten zufolge waren die Priester, Angehörige der Pfingstbewegung, auf dem Weg zu einer Einführungszeremonie eines Kollegen. Als sie an einer Furt den Fluss Kparekpare, an dem an diesem Tag starke Überschwemmungen herrschten, überqueren wollten, wurden sie von Anwohnern und ihrem Fahrer gewarnt, sie sollen lieber warten, bis die heftige Strömung nachließe.

Der ältere der beiden Priester, der die Zeremonie leiten sollte, warf dem Fahrer mangelnden Glauben vor und übernahm selbst das Steuer. In der Mitte des Flusses würgte der Motor des Fahrzeugs ab, dieses wurde von den Fluten erfasst und gegen eine Baumgruppe gespült. Zwei der Insassen, der ursprüngliche Fahrer und die Frau des älteren Priesters, konnten trotz der andauernden heftigen Strömung gerettet werden. Für die beiden Priester kam jede Hilfe zu spät.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zwei-priester-bei-glaubenspruefung-in-ghana-ertrunken-13997.html

Weitere Nachrichten

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Londoner Hochhausbrand Polizei geht von 58 Toten aus

Nach dem Brand in einem Hochhaus im Stadtteil North Kensington in London geht die Polizei mittlerweile von mindestens 58 Todesopfern aus. Diese Anzahl an ...

US-Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Japan US-Kriegsschiff kollidiert mit Frachtschiff

Bei der Kollision eines US-Kriegsschiffes mit einem Frachter sind am Freitag mehrere Seeleute verletzt worden. Sieben Besatzungsmitglieder der USS ...

Mutter mit zwei Kindern

© über dts Nachrichtenagentur

Gutachten Weniger Aufstiegschancen für Kinder aus benachteiligten Familien

Wohlfahrtsverbände kritisieren, dass Teile der Bevölkerung allein durch ihre Herkunft von der positiven Wirtschaftsentwicklung in Deutschland abgehängt ...

Weitere Schlagzeilen