Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

25.06.2010

Zwei Millionen streiken gegen Rentenreform in Frankreich

Paris – In Frankreich hat es aufgrund der geplanten Rentenreform landesweite Proteste mit einer Beteiligung von knapp zwei Millionen Menschen gegeben. Dabei wurde sogar der Luft- und Schienenverkehr teilweise lahm gelegt. Angestellte bei Bahn und Nahverkehr legten ihre Arbeit nieder, ebenso haben Arbeitsniederlegungen von Lehrern und Beamten für Chaos gesorgt.

Auslöser für die Demonstrationen waren Reformpläne der Regierung Sarkozy, die eine Anhebung des Rentenalters um zwei Jahre von 60 auf 62 bis 2018 vorsehen. In ganz Frankreich waren rund 200 Demonstrationen geplant. Die Proteste im September, wenn die geplante Rentenreform der französischen Regierung dem Parlament vorgelegt wird, sollen noch umfangreicher ausfallen. Die Gewerkschaften würden die „Schlacht“ gegen die Reform geschlossen führen, sagte der Chef des Französischen Demokratischen Gewerkschaftsbundes (CFDT), Bernard Thibault.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zwei-millionen-streiken-gegen-rentenreform-in-frankreich-11209.html

Weitere Nachrichten

windows-10

Windows 10 build 10586 © Microsoft / gemeinfrei

Datenschleuder Windows 10 Ist der Firmeneinsatz von Windows 10 legal?

Windows 10 übermittelt viele detaillierte Informationen über die Systemnutzung an die US-Server von Microsoft. Ein juristisches Nachspiel hierzu ist nicht ...

Peter Weiß CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

CDU Arbeitnehmer-Flügel für Rentenniveau von rund 44% ab 2030

Der Arbeitnehmer-Flügel der Unionsfraktion plädiert für eine dauerhafte Untergrenze beim Rentenniveau von rund 44 Prozent nach 2030. "Das Rentenniveau, das ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Hofreiters Freundin entscheidet über Haarlänge mit

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter würde auch als Ministerkandidat an der Länge seiner Haare nichts verändern. "Solange meine Freundin nicht sagt: 'ab ...

Weitere Schlagzeilen