Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Zwei Männer sollen Anschlag verübt haben

© dapd

16.02.2012

Brandanschlag auf türkische Tageszeitung Zwei Männer sollen Anschlag verübt haben

Der Staatsschutz wurde eingeschaltet.

Köln – Nach dem Brandanschlag auf die Kölner Redaktion der türkischsprachigen Tageszeitung “Zaman” dauern die Ermittlungen zu der Tat an. Die beiden 17 und 22 Jahre alten Tatverdächtigen würden noch vernommen, sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstag. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich vermutlich um zwei Anhänger der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK. Der Staatsschutz wurde eingeschaltet.

Die beiden Männer sollen am späten Mittwochabend im Stadtteil Ehrenfeld einen Molotowcocktail auf die Redaktion geworfen haben. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen, der Sachschaden war gering. Menschen wurden nicht verletzt.

Die Ermittler gehen von einem Zusammenhang mit dem 13. Jahrestag der Verhaftung des Chefs der kurdischen Arbeiterpartei PKK, Abdullah Öcalan, in der Türkei aus. Nur wenige Minuten vor dem Brandanschlag sollen die beiden Männer zudem die Scheibe eines türkischen Cafs in Köln-Kalk beschädigt worden. Dabei hätten die Täter Öcalan-Parolen gerufen. Zudem sollen sie T-Shirts mit Kurdistan-Motiven getragen haben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zwei-maenner-sollen-anschlag-veruebt-haben-40363.html

Weitere Nachrichten

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

Umfrage Fast die Hälfte der Deutschen hat Angst vor Grusel-Clowns

Der Trend, mit Grusel-Clown-Verkleidungen Menschen zu erschrecken oder zu bedrohen, scheint vor Halloween ungebrochen. Haben die Deutschen Angst vor den ...

Erdbeben

© Nature / gemeinfrei

Italien Leichtes Erdbeben südöstlich der Stadt Perugia

In Italien hat sich am Mittwoch, gegen 19:10 Uhr etwa 40 Kilometer südöstlich der Stadt Perugia, ein leichtes Erdbeben der Stärke 5,4 ereignet. Berichte ...

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Weitere Schlagzeilen