Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizeiwagen

© dts Nachrichtenagentur

06.08.2012

Berlin Zwei Frauen bekämpfen sich auf Bahnhof

Grund waren offenbar Beziehungsstreitigkeiten.

Berlin – Zwei Frauen sind im Berliner Ostbahnhof am Sonntagmorgen aufeinander losgegangen. Das teilte die örtliche Polizei mit. Grund für die Auseinandersetzung waren offenbar Beziehungsstreitigkeiten.

Zeugen zufolge haben sich die beiden 21 und 22 Jahre alten alkoholisierten Frauen lautstark gestritten, die Situation eskalierte, als die Jüngere der Beiden mehrfach mit der Faust auf ihre Begleiterin einschlug. Die 22-Jährige wehrte sich, wobei die jüngere Frau auf die Gleise fiel. Reisende schritten ein und trennten die beiden voneinander.

Die 21-Jährige verletzte sich nicht und kam mit dem Schrecken davon, ihre ältere Begleiterin erlitt diverse Schwellungen im Gesicht und hatte Würgemale am Hals. Die beiden Frauen wurden von der Polizei mit aufs Revier genommen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zwei-frauen-bekaempfen-sich-auf-bahnhof-55789.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

317.000 neue Teilnehmer Bamf meldet Rekord bei Integrationskursen

Im vergangenen Jahr haben mindestens 317.000 Menschen einen Integrationskurs neu begonnen. Dies geht aus Daten des Bundesamts für Migration (Bamf) hervor, ...

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Weitere Schlagzeilen