Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Mont Blanc

© Matthieu Riegler, Lizenz: dts-news.de/cc-by

15.07.2012

Italien Zwei Bergsteiger unter Montblanc-Gipfel erfroren

400 Meter unterhalb des Gipfels in einen Sturm geraten.

Rom – Wenige hundert Meter unter dem Gipfel des Mont Blanc sind am Samstag zwei Bergsteiger an Kälte und Erschöpfung ums Leben gekommen. Nach Angaben der italienischen Nachrichtenagentur Ansa, handelt es sich bei den Opfern um einen 25-jährigen Spanier und eine 30-jährige Polin. Sie waren mit ihrer Seilschaft auf dem Weg zur Vallot-Hütte etwa 400 Meter unterhalb des Gipfels in einen Sturm geraten.

Zwei Alpinisten der Seilschaft gelang der Abstieg ins Tal, um von dort die Rettungskräfte zu verständigen. Diese machten sich sofort auf den Weg zum Unglücksort, doch für die beiden Zurückgebliebenen kam jede Hilfe zu spät.

Erst am Donnerstag waren am Mont-Blanc-Massiv neun Bergsteiger ums Leben gekommen, unter ihnen drei Deutsche.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zwei-bergsteiger-unter-montblanc-gipfel-erfroren-55424.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen