Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

TTIP Graffiti

© Johan Jönsson (Julle) / CC BY-SA 4.0

21.02.2016

Zustimmung auf Allzeit-Tief Nur noch 25% halten TTIP für eine gute Sache

„Gabriel und Merkel müssen endlich die Reißleine ziehen!“

Berlin – Die Zustimmung zum umstrittenen Handelsabkommen TTIP mit den USA fällt auf ein Allzeit-Tief: In einer Emnid-Umfrage für die „Bild am Sonntag“ fanden nur noch 25 Prozent der Befragten TTIP »eher eine gute Sache« für Deutschland.

Campact-Sprecher Jörg Haas kommentiert: „Die Zustimmung zu TTIP fällt ins Bodenlose. Waren im Juni 2015 noch 47% für das Abkommen, im Oktober und Dezember noch 34%, hält heute nur noch jeder vierte Bundesbürger TTIP die Stange. Gabriel und Merkel müssen endlich die Reißleine ziehen! Der Absturz der Zustimmung zu TTIP zeigt: die Bürger lassen sich von Gabriels Etikettenschwindel nicht hinters Licht führen. Sein Pseudo-Investitionsgericht ist die alte Paralleljustiz für Konzerne im neuen Gewand.“

Morgen beginnt die 12. Verhandlungsrunde zur Transatlantischen Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP) in Brüssel. Erstmal seit zwei Jahren wird auch der Investitionsschutz wieder auf der Tagesordnung stehen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zustimmung-auf-allzeit-tief-nur-noch-25-prozent-halten-ttip-fuer-eine-gute-sache-93003.html

Weitere Nachrichten

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung. ...

Fahnen von EU und Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

CDU McAllister fordert schnellen Brexit

Zum zügigen Handeln in Sachen Brexit hat der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im EU-Parlament, David McAllister, die britische Regierung ...

Weitere Schlagzeilen